Wan IWC hat das Beijing International Film Festival 2014 erneut gesponsert

Nach dem Erfolg des 3. Internationalen Filmfestivals von Peking (BJIFF) im Jahr 2013 gab die IWC bekannt, dass sie weiterhin offizieller Partner des 4. Internationalen Filmfestivals von Peking sein und an diesem mit Spannung erwarteten Filmfestival teilnehmen wird. IWC hat die weltweite Filmbranche konsequent unterstützt: Dieses Mal präsentiert die Marke zusammen mit dem Beijing International Film Festival eine wunderbare Veranstaltung der Uhrmacherkunst im Dialog mit der Filmkunst, und am 20. April 2014 wird der renommierte „IWC Outstanding Film“ ausgezeichnet. Menschen ‚Hauptpreis. IWC nicht nur für seine fortschrittliche Uhrmacherei Welt berühmt, sondern auch wegen ihrer Leidenschaft für die Kunst des Kinos prestigeträchtigsten, darunter das Dubai International Film Festival, Tribeca-Filmfestival und dem London Film Festival, darunter viele internationale Filmfestivals Etabliert eine Partnerschaft.

IWC-Ruhm gibt sich mit dem Beijing International Film Festival die Ehre
2013 schlossen sich IWC und das Beijing International Film Festival zum ersten Mal zusammen und wurden designierter Uhrensponsor des 3. Beijing International Film Festival. Während dieser Zeit veranstaltete das IWC ein besonderes Abendessen für die großen Filmemacher zum Thema „For the Love of Cinema“ und lud mehr als 200 Filmemacher und Prominente aus dem In- und Ausland ein, die Veranstaltung zu besuchen, darunter der berühmte Filmstar Wu Zhenyu. Yu Männer, Zhang Zhilin, Yuan Yuyi, Zhang Xiaoquan usw. Am Abend wurde Zhang Yimou, ein berühmter chinesischer Regisseur mit internationalem Ruf, mit dem Preis „IWC Outstanding Filmmaker“ ausgezeichnet und wurde zu einem Höhepunkt des Festivals.

Im April dieses Jahres, dem 4. Internationalen Filmfestival in Peking, wird IWC erneut offizieller Partner dieses Filmereignisses und zeigt die Liebe der Marke zur Filmwelt. Gleichzeitig wird das Abendbankett des IWC-Filmemachers mit dem Thema ‚For the Love of Cinema‘ erneut den Vorhang öffnen und die Auszeichnung ‚IWC Outstanding Filmmaker‘ neu lancieren, um den Filmemachern ein hochkarätiges Fest zu bieten. Während des Internationalen Filmfestivals von Peking vom 16. bis 23. April wird der Flagship Store Float Grassland von IWC Beijing Overseas Chinese eine Reihe spannender Filmthemen-Aktivitäten für Fans und Fans veranstalten. Neben dem hochkarätigen Abendessen der Filmemacher mit dem Titel ‚For the Love of Cinema‘ wird IWC auch eine große Pressekonferenz abhalten, um das Geheimnis der neuen globalen Markenfreunde zu enthüllen.
Meisterwerk des klassischen Stils und der modernen Innovation – Portugiesische Automatikuhr
Der ‚IWC Outstanding Filmmaker‘ -Preis wurde von IWC weltweit ins Leben gerufen, um Filmemacher zu würdigen, die herausragende Beiträge und Erfolge für die Filmindustrie geleistet haben, und auf großen internationalen Filmfestivals verliehen. In diesem Jahr hat IWC, der offizielle Partner des Beijing International Film Festival, zum zweiten Mal in Folge das klassischste Meisterwerk seiner Uhrenfamilie, die portugiesische Automatikuhr (Modell: IW5001), speziell für das Filmfestival vorbereitet. Zu diesem Zeitpunkt wird die Marke diese Hommage aus dem schweizerischen Schaffhausen an den Gewinner des diesjährigen ‚IWC Outstanding Filmmaker‘ -Preises überreichen.

Seit ihrer Einführung im Jahr 2004 hat sich die portugiesische Automatikuhr mit Datumsanzeige zu einem der beliebtesten Modelle der portugiesischen IWC-Uhrenfamilie entwickelt Warm, mit dem Hauch des Traums des Reise-Abenteurers in der klassischen Periode und der beharrlichen Erforschung des unbekannten Geistes, um den großen Charme des Films widerzuspiegeln. Balanced Design des Zifferblattes, geprägt arabische Ziffern, Minuterie-Typ-Ring und schlanke Blattzeiger, perfekt erbte die Geburt der ersten portugiesischen Uhr des 1930er Jahre Arcadeclassiker Charmes, aber es ist in der Seele seines Designs verwurzelt Eine Erkundung der Ozeane, die von portugiesischen Seefahrern entwickelt wurde. Die portugiesische Automatikuhr ist mit einem großen, von IWC selbst gefertigten Kaliber 51011 ausgestattet, das die Entwicklung von Automatikwerken wie dem effizienten Pillerton-Aufzugssystem und der Gangreserve von 7 Tagen kombiniert. Die portugiesische Automatikuhr ist eine Hommage an das jahrhundertealte Erbe und die Innovation des Films mit präziser Leistung, klassischem Design und präziser mechanischer Konstruktion.