Biografie von Breguet Tradition Automatique Seconde Rétrograde 7097

Im Jahr 2005 brachte Breguet die berühmte Tradition 7027 der berühmten Tradition-Serie auf den Markt, die als erste Uhr von Baochao die mechanische Struktur der Bodenplatte des Uhrwerks von vorne zeigt. Die überlieferte Serie von Tradition war schon immer Gegenstand der Rivalität anderer Marken, aber es gibt nur sehr wenige Werke, die es wirklich mit ihr aufnehmen können. Im Laufe der Jahre sind die Familienmitglieder der Serie gewachsen und gehören in diesem Jahr zu den Newcomern: Die Breguet-Serie Tradition Automatique Seconde Retrograde 7097.

   Wie die anderen Modelle der Tradition-Serie ist auch dieses neue Werk von der Single-Point-Taschenuhr Subscription inspiriert, die an die erste Kreation von Abraham-Louis Breguet im Jahr 1796 erinnert. Taschenuhr mit einem Zeiger. Der Unterschied ist, dass diese Taschenuhren mit einem sehr einfachen Uhrwerk ausgestattet sind. Herr Bao Wei verkaufte es in Form einer „Reservierung“, das heißt, er bezahlte ein Viertel des Gesamtpreises bei der Bestellung und bezahlte den Restbetrag, als die Uhr fertiggestellt war. Herr Breguet nutzte auch die Bewegung dieser ‚Buchungs‘ -Modelle, um das erste Tact-Touch-Meter herzustellen.

   Breguets Serie von Tradition Automatique Seconde Retrograde 7097 enthüllt die Bewegungen der Brücke, der Zahnräder, der Hemmung, des Laufs usw., die unter dem Boden des Zifferblatts verborgen sind, für die Subscription-Einpunkt-Taschenuhr und Tact Touch deutlich. Das mechanische Design der Uhr zollt Tribut. Die dekorativen Details und die symmetrische Brückenstruktur unterstreichen das ausgewogene Erscheinungsbild der Uhr. Sowohl die Brücke als auch die Bodenabdeckung sind mit speziellen Hämmern behandelt.Dieser Dekorationsprozess erfordert äußerst präzise Technologie und fehlerfreie Bedienung, um sicherzustellen, dass alle Details harmonisch sind. Das goldene automatische Totem lehnt sich an den Bewegungsstil der Zeit an, und das handgefertigte gravierte Prägemuster verkörpert das vergoldete silberne Zifferblatt bei 12 Uhr. Dieses Zifferblatt tauchte auch in der Berührungsuhr auf, die Herr Baoji 1799 herstellte.

   Dieses neue Produkt verwendet den Breguet-Hohlringzeiger aus blauem Stahl, um Stunden und Minuten anzuzeigen, und der 10-Uhr-Sekundenzeiger zeigt Sekunden an. Der Name der Uhr leitet sich von dieser Funktion ab. Die Uhrmacher von Breguet verwendeten auch eine halbkreisförmige retrograde Sekundenanzeige mit einer matten Schleife, um sicherzustellen, dass die anderen Anzeigewerte auf dem Zifferblatt klarer sind. Um die Symmetrie der Konstruktion aufrechtzuerhalten, befindet sich die Aufhängung der Fallrinne um 4 Uhr. Dieser Stoßdämpfertyp ist ebenfalls eine große Erfindung von Breguet. Er kann das Schwingen der Ausgleichswelle vermeiden. Er ist einer der klassischen Abdrücke der Tradition-Serie. Er ist auch der Vorfahr aller Stoßdämpfer, einschließlich des berühmten Incabloc-Anti-Stoßdämpfersystems.

   In Bezug auf die Anwendungstechnologie ist dieses Modell natürlich nicht minderwertig. Das 40-mm-Gehäuse ist mit einer linearen Umkehrhemmung, einer Silikonsperrklinke und einer stirnseitig gekrümmten, mit Silikonsubstraten versehen, um eine stabile Schwingungsrate zu erzielen.

   Breguet Die Tradition Automatique Seconde Retrograde 7097 ist ein perfektes Beispiel für Technologie und Ästhetik und eine weitere erfolgreiche Errungenschaft der modernen Innovation der Marke Breguet im Bereich historischer Uhren. Die kuriose und zurückhaltende Form unterstreicht die lange Tradition von Baodi, und die Anwendung fortschrittlicher Technologien ermöglicht es uns, die entschlossenen Bemühungen der Marke Baoji zu erkennen, Innovationen hervorzubringen und die Zukunft zu eröffnen.

Breguet überliefert Tradition Automatique Seconde Rétrograde 7097

Beschreibung des Formulars:
Nummer: 7097BB / G1 / 9WU
Das Gehäuse besteht aus 18 Karat Weißgold mit einem Münzmuster am äußeren Rand des Gehäuses. Saphirglasboden. 40 mm Durchmesser. Die Schweißfahnen sind mit Schrauben befestigt. Wasserdicht bis 30 Meter.
Das Zifferblatt ist aus 18 Karat Gelbgold, versilbert, handgefertigtes graviertes Blumenmotiv, exzentrisch um 12 Uhr. Mit einer separaten Nummer und einer Unterschrift von Breguet. Skalenring mit römischen Ziffern. Um 10 Uhr gibt es einen retrograden kleinen Sekundenzeiger. Breguet blauer Stahlhohlringzeiger.
Die Bewegung ist eine automatische Bewegung. Gravieren Sie die Seriennummer und das Wort BREGUET. Uhrwerk Modell Kal. 505SR1. 141⁄2 Einteilung. 38 Edelsteine. 50 Stunden Gangreserve. Das goldfarbene Totem ist von den Vintage-Uhren von Breguet inspiriert. Umgekehrte lineare Ankerhemmung, Silikonpalette. Silikon Breguet Haarfeder. Die Frequenz beträgt 3 Hz. 6-Parteien-Anpassung.
Das Armband ist aus echtem Leder gefertigt.
Ein weiteres Modell aus 18 Karat Roségold: Nr. 7097BR / G1 / 9WU