Metro Bruna Serie Diamond Room Herrenuhren Preservation Collection Love

Golduhr liegt unter hundert Jahren. In den 1920er Jahren trieb die Popularität von Cocktails und Getränken eine große Anzahl von verarbeiteten Produkten an, und die Leute kamen auf die Idee, dass die Zugabe anderer Substanzen zu natürlichen Materialien modischer sein würde. Die Golduhr ist einer der Nutznießer: Durch die Kombination von Gold oder Roségold mit Edelstahl hat die Uhrenindustrie einen Mix-and-Match-Stil entwickelt. Bruna Serie Diamond Room Gold Herrenuhr
Uhrwerk: mechanisches ETA 2836-2-Uhrwerk (Observatoriumszertifizierung), 111 × 2 Zoll, Ø 25,60 mm, Dicke 5,05 mm, 25 Bohrer, 28.800 Schwingungen / Stunde, NCABLOC- und NIVACOURBE-Antivibrationssystem, NIVAFLEX NM-Hauptfeder , ANACHRON-Spirale, GLUCYDUR-Ausgleichsgetriebe. Das fein gearbeitete Uhrwerk ist mit blauen Schrauben verziert, in Genf gewellt und mit dem MIDO-Logo graviert. Zeit-, Minuten- und Sekundenfunktion. Fünf verschiedene Standorte testen die Genauigkeit des Tests. Mehr als 38 Stunden Gangreserve.
Gehäuse: Der Gehäusedurchmesser beträgt 40mm. 316L Edelstahl mit PVD Rotgold, Saphirglas, Schraub- Krone und rückseitige Abdeckung, die Rückbewegung des transparenten Substrats kann zu geschnitzt gravierten Seriennummern beobachtet werden, 100m wasserbeständig.
Armband: Edelstahlgoldarmband mit Faltschließe.
Zifferblatt: Silbernes Zifferblatt, Wochen- und Datumskreis um drei Uhr. Die Skala ist mit 12 Diamanten für insgesamt 0,054 Karat besetzt.
Zeiger diamantgeschliffen und poliert.
Verkaufspreis 10.800 RMB

Frieden trägt den Mond Beobachten Sie die Heimat der Tianjin Seagull Watch Group (am)

Am 17. Oktober 2012 besuchte das Redaktionsteam der Uhrenfamilie die Tianjin Seagull Watch Group, den größten Uhrenhersteller in China, und man kann sagen, dass diese Reise viele Vorteile mit sich bringt, nicht nur, wenn man den ersten Teil Chinas kennt. beobachtet die Geburt, und jetzt der Geist der Innovation Möwen Leute zu beobachten, könnte dies eine Reise durch Zeit und Raum, ein Möwenkulturreisen verstehen, derzeit 600 mechanische Uhrwerks Seagull Gruppe jährliche Produktionskapazität von Zehntausend erreichte die jährliche Produktionskapazität von Fertigprodukten 200.000. Die jährliche Produktion von mechanischen Uhrwerken machte 50% der Gesamtproduktion des Landes aus. Nehmen Sie sich als Nächstes einen Tag Zeit, um den größten Uhrenhersteller des Landes besser kennenzulernen.
 Das Seagull Watch Museum wurde im September 2010 eröffnet und ist mit einer Fläche von mehr als 1.000 Quadratmetern das größte Uhrenmuseum für professionelle Uhrenhersteller in China.

 Um fünf Uhr morgens bearbeiteten wir die Teambesucher und machten uns von ihren Häusern aus auf den Weg zur Firma. Das Wetter in Peking war in dieser Saison ein bisschen kalt und ruhig, und der Morgen war ein bisschen kalt.

 Nach der Art, wie wir am Morgen zum Flughafen Tianjin Economic Zone um 09.00 Uhr läuft Seagull Watch Group befindet, Seagull Watch Group im Jahr 2010 und zog nach Tianjin von Flughafen Tianjin Economic Zone auf der alten Seite, erstreckt sich die neue Anlage eine Fläche von mehr groß.

 Am Morgen ist es unsere Reiseroute, das Seagull Watch Museum zu besuchen. Soweit ich weiß, gibt es zwei Gruppen internationaler Freunde, die uns am Tag unseres Besuchs besuchen. Da wir früher gekommen sind, gibt es keine anderen Leute im Museum. Lass mich zusammen reingehen.

 Der erste Eintritt in das Museum ist eine imposante Einführung in die Geschichte der Möwenentwicklung, die nicht nur die Geschichte der Entwicklung der Möwenuhr aufzeichnet, sondern auch den Ruhm der Möwenuhr trägt. Im Museum können Sie nicht nur die wundervollen Bilder der drei klassischen Uhren der Welt sehen, sondern auch die schönen klassischen Uhren. Es informiert in- und ausländische Touristen über die Entwicklung der Möwenuhr und zeigt den Ruhm der Tianjin-Uhrenindustrie.

 Das Seagull Watch Museum erstreckt sich über eine Fläche von mehr als 1.000 Quadratmetern und ist in vier Hauptausstellungsbereiche unterteilt: Time China Exhibition Area, National Table Cradle, Timekeeping Treasure und Innovation Road. Als erstes kamen wir zum Ausstellungsbereich Chronograph China, in dem auch der ursprüngliche Name der Seagull Watch Factory erhalten blieb.

Timed einige Fotos der alten Generation Seagull Watch Factory in der China-Ausstellungsfläche.

 Dann kamen wir zum nationalen Uhrenwiegenbereich, das Bild zeigt das erste Uhrenentwicklungsteam in China. Vier Techniker sind: Von links Sun Wenjun (ehemaligen Uhrenfabrik in Nord-China), der Fluss ist Silber (ehemalige Uhrenfabrik in Nord-China), Wang Chi Min (ehemals Warwick Uhrenfabrik), Zhang Shuwen (früher Yiwei beobachten Shop). Gemeinsam mit ihren vier Technikern entwickelten sie die erste Uhr in China.

 Dies ist die erste Uhr in China, die 1955 geboren wurde. Die Geburt dieser Uhr zeigt, dass China auch in die Reihen der selbst entwickelten Uhren eingestiegen ist.

Dies ist Teil des Tools, das bei der Entwicklung der ersten Uhr verwendet wurde.

Dies ist der Zeitdatenvermerk, der aufgezeichnet wurde, als die erste Uhr hergestellt wurde.

 Die Nachricht von der erfolgreichen Entwicklung der Uhren zu dieser Zeit wurde auch vom Zentralkomitee der Partei und den nationalen Führern geschätzt. Damit wurde der Entwicklungsprozess der chinesischen Uhrenindustrie effektiv vorangetrieben.

Möwe (ehemals Tianjin Watch Factory) aus erster Hand Massenproduktion der Uhr ‚1. Mai‘ Marke.

Pensionierte kleine Schaftfräser zur Herstellung von Uhrenteilen.

 Dann kamen wir zum Timing Treasure Display Area, in dem einige Modelle wie das Tourbillon, der Ewige Kalender und der Minutenrepetierer ausgestellt sind, die vollständig von den Möwen entwickelt und hergestellt wurden.

Seagull’s Tourbillon und Minutenrepetition.

 Die fünffach vergrößerte Tourbillonuhr ist anpassbar. Wenn Sie möchten, können Sie sich an die Seagull Watch Factory wenden, um eine kundenspezifische Bearbeitung zu erhalten.

 Schließlich kamen wir zum Bereich der Innovationsstraße, wo wir die Möwenuhr, die Präsident Bush einst trug, die Uhr des asiatischen Fliegers Liu Xiang und einige Gedenkuhren für Großveranstaltungen sehen können.

Anführer aus allen Gesellschaftsschichten besuchten den Tätigkeitsbericht der Möwe und zeichneten die Ausstellungswand auf.

Im Jahr 2002 bezeichnete die koreanische und japanische Fußballweltmeisterschaft chinesische Männer als Geschenkuhren.

Gedenkgeld für die Shanghai World Expo 2010.
 Das Foto des roten Kleides an der Wand zeigt den ehemaligen US-Präsidenten George W. Bush, der früher eine Möwenuhr trug. Darüber hinaus gibt es einige Produkte wie den 60. Jahrestag der Gründung der Volksrepublik China, die ich Ihnen hier nicht vorstellen werde. Der Pavillon ist im Grunde genommen vorbei.

 Aus dem Museum ist der direkte Speicher der Seemöwenuhr, hier ist der vollständigste Platz für die Seemöwenuhrprodukte, der Preis hier ist der selbe wie der Mallkostenzähler, aber die Uhr ist vollständiger.
Zusammenfassung: Unser Besuch im Seagull Watch Museum am Morgen ist zu Ende. In nur wenigen Minuten haben wir ein einfaches Verständnis für die Entwicklungsgeschichte des größten chinesischen Uhrenherstellers und verstehen seine Ehre und Technologie. Am nächsten Nachmittag besuchten wir die Produktionswerkstatt von Seagull Watch. Bitte beachten Sie unseren nächsten Bericht.
Zugehörige Berichte: Exzellenz und Innovation bei einheimischen Produkten, Besuchsbericht zum Workshop zur Herstellung von Möwenuhren (unten)

Hublot Huba Formula 1TM King Power Keramik King’s Supreme Keramikuhr

www.worldwatchweb.com – Nach dem F1TM King Power und dem F1TM King Power Tourbillon (dem King Supreme Zircon Tourbillon und dem King Supreme Gold Tourbillon) Nach dem Erfolg hat Hublot Hublots drittes Mitglied der berühmten Serie F1TM King Power Ceramic den Formel-1TM-UBS-Grand-Prix für China 2011 offiziell vorgestellt, um die Formel 1 2011 zu feiern. Zum Auftakt des Großen Preises von China besuchte Jean-Claude Biver, CEO von Hublot Hubin, die Szene.

Keramik galt einst als ideales Material für die Herstellung von Uhren. Es ist 30% leichter als Edelstahl, 100% verschleißfest, 100% sauerstoffbeständig und 100% rostbeständig. Mit einer limitierten Auflage von 500 Stück ist der F1TM King Power Ceramic ein Chronograph mit zwei Tasten (Start und Reset) mit einer 12-Stunden-Zeitschaltuhr bei 6 Uhr und einer 3-Uhr-Position. 30 Minuten Timer und kleine Sekunde um 9 Uhr. Das Gehäuse hat einen Durchmesser von 48 mm und besteht aus mikro-gestrahlter schwarzer Keramik.

Das Zifferblatt ist mit dem offiziellen Formula 1TM-Logo versehen und die spezielle Lünette aus Kohlefaser ist mit einem gebohrten schwarzen Keramikring versehen, der von der gleichen Linie von F1TM-Hochleistungsbremsscheiben inspiriert ist. Das zweilagige Armband besteht aus zwei verschiedenen Materialien, die durch einen roten Faden zusammengenäht sind: Die innere Schicht besteht aus schwarzem Naturkautschuk und die äußere Schicht aus speziellem NomexTM-Kunststoff, der von DuPont entwickelt wurde Wird zur Herstellung von F1-Rennuniformen verwendet.

Als offizieller Zeitnehmer des Formel 1 Grand Prix ist der F1 King Power Ceramic der Meister der Formel-1-Gruppe Bernie Ecclestone, Bernie Eccles und Hublot Das Ergebnis einer engen und kontinuierlichen Zusammenarbeit zwischen dem Team unter der Leitung von CEO Jean-Claude Biver. Die Inspiration für viele seiner Merkmale stammt eindeutig aus dem Formel-1-Rennwagen Formula OneTM, der die besten Technologien und Herstellungsverfahren für die neuesten Forschungs- und High-Tech-Materialanwendungen kombiniert.
Ursprüngliche Quelle: Hublot
Www.hublot.ch
(bitte geben Sie watches-for-china.com an)

Montblanc-Standardzeiger-Reiseuhr-Tabelle

Nautische Uhr der Montblanc Villeret 1858-Serie
Der Ursprung der heutigen Präzisionsuhrentechnologie liegt in der antiken Seeuhr: Vor dem Aufkommen der Satellitennavigationstechnologie musste die Besatzung die Position des Schiffes im Meer bestimmen, einschließlich Längen- und Breitengrad.
Inspiriert von Montblanc entwickelte das Unternehmen eine neue Generation nautischer Uhrenkonzepte für die Serie Vérél 1858 (Régulateur Nautique Timepiece Set). Beinhaltet einen Standardzeiger-Chronographen mit zwei Zeitzonen und eine nautische Uhr mit großem Zeiger. Eine limitierte Auflage von 16 Sätzen mit 8 Sätzen Roségold- und Platin-Chronographen wird ab Juni 2012 in Markengeschäften und Vertragshändlern erhältlich sein.
Montblanc Villeret 1858 Serie Nautische Uhr
Nautischer Chronograph mit normativem Zeiger
Dieser Chronograph steckt voller nautischer Elemente. Es besteht aus einem Gehäuse aus 18 Karat Weißgold oder 18 Karat Roségold mit einem Durchmesser von 38,3 mm und einem entspiegelten Kristall. Das Zifferblatt aus massivem Gold ist teilweise hohl und die dreidimensionale Skala ist klar verteilt. Es gibt einen Minutenzeiger in der Mitte. Die 12-Stunden-Position ist ein unabhängiges Stunden-Zifferblatt. Bei 9 Uhr gibt es ein separates kleines Sekunden-Zifferblatt. Die 2-Uhr-Position wird für den ursprünglichen Ort Tag und Nacht angezeigt, die 6-Uhr-Position ist die Gangreserve und die kombinierte Anzeige der Kettenaufforderung, und die 3-Uhr-Position ist der 30-Minuten-Timer.
Es gibt zwei Zeit- und Stundenkreise in der 12-Uhr-Position, wobei der hohle Stundenzeiger die Ortszeit und der andere Stundenzeiger die Zeit des ursprünglichen Ortes angibt (zum Beispiel den letzten Abfahrtshafen). Wenn der Tisch am Ursprung Hauptkörper, mit 2 Stunden überlappen nie, die zweite Zeitzone erreicht, drücken Sie einfach die Taste 10 Seite, die lokalen Zeitzeiger einzustellen, bis die korrekten Anzeige der lokalen Zwischen-up; 1 Die 24-Stunden-Standardanzeige für Tag und Nacht kann die Tag- und Nachtzeit des ursprünglichen Wohnorts anzeigen.
In Bezug auf die Leistung ist die Uhr mit dem Kaliber MB M16.30 Chronographenwerk ausgestattet, das aus 304 Teilen besteht, die mit einer großformatigen Schraubenunruh mit Phillips-Endkurvenfeder ausgestattet sind, wobei eine Schwingfrequenz von 18.000 Mal pro Stunde (2,5 Hz) berechnet werden kann Zeit bis 1/5 Sekunden. Gangreserve für 50 Stunden. Wasserdicht 30 Meter. Das Goldmodell hat einen dunkelbraunen Gürtel mit einer roségoldenen Dornschließe und ein Weißgoldmodell mit einem dunkelblauen Gürtel und einer Weißgoldschnalle.

Montblanc Villeret 1858 Serie Nautische Uhr
Nautische Uhr mit normativem Zeiger
Der Mensch hat den Mut, die nautische Geschichte des Meeres der Wut zu erforschen und die Entwicklung der Präzisions-Nautikuhr-Technologie mitzuerleben. Montblanc verband sich mit dem berühmten Uhrenhersteller Erwin Sattler, um einen Standard-Marine-Chronographen mit einer Seeuhr zu kombinieren, die auf privaten Yachten oder an Land eingesetzt werden kann.
Die nautische Standardzeigeruhr ist groß und in Bezug auf Materialien teuer. Die Wasseruhr ist 93 cm hoch, 56 cm im Durchmesser und wiegt 120 kg. Die Basis besteht aus Granit, Messing, Aluminium und Kohlefaser, die Uhrenkomponenten bestehen aus feinem Stahl, Messing und Rubin, die Basis aus Granit und die Säulen aus Aluminium und Kohlefaser mit Mikrobogen ermöglichen das Fahren der Schiffsuhr in einer luxuriösen Residenz oder Yacht. Die Kabine ist stabil wie ein Fels: Da die Wasseruhr an der Kreuzgelenkaufhängung im vernickelten Messingrahmen befestigt ist, ist die Wasseruhr immer waagerecht und der Pfeil befindet sich immer auf der Ebene oder auf dem Schiff, auch wenn das Boot gekippt und gekippt ist. Es kann die Neigung des Schiffes anzeigen (Skala von 0 bis 27 Grad), sowohl ästhetisch gestaltete Striche als auch eine praktische Referenz für Navigationsfunktionen.
Das Zifferblatt der nautischen Uhr entspricht dem Zifferblattlayout des nautischen Chronographen, ist jedoch viel größer und kann die Drei-Stunden-Zone anzeigen: die Abfahrtszeit des Hafens von 9 Uhr (24-Stunden-Format) und die Zielzeit des Hafens von 3 Uhr (24-Stunden-Format). Die Ortszeit wird mit dem Standard-Hauptzifferblatt, dem Minutenzeiger in der Mitte, der 12-Uhr-Anzeige mit dem Stundenzeiger und dem kleinen Sekundenzeiger daneben angezeigt.

Montblanc Villeret 1858 Serie Nautische Uhr
Wie der Chronograph verfügt auch die Nautische Uhr über eine Gangreserve und eine Erinnerungsfunktion für die Kette, aber es dauert 14 Tage, bis sie einmal aufgezogen ist. Darüber hinaus gibt es unter der Universalgelenk-Aufhängungshalterung eine Weltzeit- (24-Zeitzonen-) und eine 24-Port-Namensskala, jedoch nur von einer Seite. Die nautische Uhr ist außerdem mit einem blauen LED-Beleuchtungssystem ausgestattet, mit dem die gesamte Uhr in die blendend mysteriöse Brillanz getaucht werden kann.
Gleichzeitig kann der Eigentümer den Namen des ursprünglichen Hafens nach eigenen Wünschen ändern, z. B. durch Ändern von Genf nach Paris, Ersetzen von New York Hoboken durch New York oder Osaka anstelle von Tokio, sodass das Limited Edition-Paket in eine einzigartige Privatsammlung umgewandelt werden kann. .

Präzise Bedienung Abmessungen sind nicht der Schlüssel zu hervorragender Leistung

Details können Dinge perfektionieren, aber Perfektion ist keine Kleinigkeit.‘ Henry. Das berühmte Zitat von Sir Henry Royce ist möglicherweise die Norm für Lange-Produktentwickler und Flugzeugtriebwerksentwickler. Tatsächlich verfolgen diese beiden sehr unterschiedlichen Welten ständig die Förderung von Technologie, Leistung und präzisem Betrieb. Die Verbindung zwischen beiden führte auch zur Lange-Uhr und der neuen Generation der Hochleistungs-Jet-Airbusse A320 und A380, Sonderbörsen in der Münchner MTU Aero Engines.

   Exquisite Leistung in den Wolken und Handgelenken: Lange 31 auf dem A380 Airbus GP7000-Turbofan. Die Lange 31 ist die erste mechanische Uhr mit einer Gangreserve von einem Monat. Seine konstante Leistungshemmung hält eine konstante Rate für bis zu 31 Tage aufrecht. Bei dem Hochleistungsmotor des Airbus A380 denkt der Lange-Uhrenbesitzer möglicherweise nicht an die Beziehung zwischen dem Antrieb und der Uhr. Der 6,4-Tonnen-Motor mit einem Durchmesser von fast drei Metern erzeugt 300.000 Newton Schub. Ihre Energie ist 100.000-mal höher als die langlebigste und zuverlässigste Lange 31 der Lange-Uhrenfabrik. Die Lange 31 ist mit einem Doppelfass ausgestattet und kann bis zu 31 Tage lang betrieben werden.

   DOUBLE SPLIT und Airbus A320 V2500 Motor. Dieser Lange Doppel-Chronograph ist die erste mechanische Uhr, die bis zu 30 Minuten Vergleichszeit messen kann. Das LANGE ZEITWERK vor dem Airbus A320-Triebwerk liefert in Kombination mit der patentierten Konstantleistungshemmung eine noch nie dagewesene klare und präzise Sprunganzeige. Auf den ersten Blick unterscheiden sich das mechanische Uhrwerk und der moderne von Hand gefertigte Turbofan-Motor in Bezug auf Größe und Leistungsdaten erheblich, doch gibt es viele Gemeinsamkeiten zwischen beiden. Zum Beispiel sind beide innovative Meisterwerke der modernen Ingenieurtechnik. Beide haben ebenfalls eine lange Wissenstradition und setzen in ihren jeweiligen Bereichen neue Maßstäbe. Das Airbus-Triebwerk ist ein Symbol für die Entwicklung der gesamten Luftfahrtindustrie, und seine Geschichte lässt sich bis in die Geschichte des ersten Traums der Weißen Brüder vom Fliegen vor über 100 Jahren zurückverfolgen. Die Lange 31, die seit einem Monat in Betrieb ist, basiert auf der sächsischen Präzisionsuhrmachertechnologie von 1845, die seit mehreren Generationen Früchte trägt.
   Hinter der Entwicklung der Technologie steht immer jemand, dem der Status Quo unklar ist. Sie halten mit der Zeit und sind bestrebt, Effizienz, Genauigkeit, Zuverlässigkeit, Leistung und Kundenzufriedenheit zu verbessern.