Die Blancpain 2015 Only Watch Black Skull Orphan Watch für das chinesische Neujahrsfest ist in Peking eingetroffen. Die Monaco Muscular Atrophy Prevention Association (AMM) gibt Forschungsfortschritte bekannt

Table Event 2015 Nur die Watch Charity Auction wird eintreffen. Als der ursprüngliche und nie zuvor erfolgreiche Initiator und Hauptteilnehmer war Blancpain, der Begründer des klassischen Zeitmessers, der erste und einzige, der an den Double One Charity Auctions 2003 und 2004 (der heutigen einzigen Wohltätigkeitsauktion für Uhren) teilnahm. Der Vorgänger der Uhrenmarke hat seitdem nie aufgehört, eine kreative Fälschungsuhr für die Veranstaltung anzubieten. In diesem Jahr hat Blancpain die Villeret-Serie der schwarzen Silvesteruhren vorgestellt, die die Unterstützung der Marke für wohltätige Zwecke und das Gemeinwohl auf ein neues Niveau hebt. Vor kurzem ist die einzige Uhr-Auktion 2015 in Peking eingetroffen. Das Publikum kann den außergewöhnlichen Charme von Blancpain, den außergewöhnlichen Charme der Marke, sehen und die Beharrlichkeit der Marke mit hervorragenden uhrmacherischen Fähigkeiten für wohltätige Zwecke schätzen.
Blancpain 2015 nur Uhr Chinese New Year Black Skull Orphan Watch

   Die Every Watch Charity Auction, die alle zwei Jahre stattfindet, wird vom Fürsten Albert II von Monaco gesponsert und vereint die renommiertesten Uhrenmarken der Welt, um Spenden für die medizinische Forschung zur Duchenne-Muskeldystrophie zu sammeln. In den vergangenen 15 Jahren haben Blancpain und die Monaco Association die Monaco Muscular Atrophy Prevention Association (AMM) nach wie vor nachdrücklich unterstützt, und dieses Jahr ist die Marke stolz, an der 6. Only Watch Charity Auction teilzunehmen.
   Seit September 2015 ist die Auktionstour in Monaco und Hongkong angekommen. Vor kurzem, nach der Ausstellung in Peking, wird die Tournee nach New York (17.-20. Oktober, Auktionshaus Phillips), London (24.-27. Oktober, Auktionshaus Phillips) und in diesem Jahr fortgesetzt Die Schlussauktion fand am 7. November im Auktionshaus Phillips in Genf statt, und die Öffentlichkeit wird gebeten, weiterhin aufmerksam zu sein.
Blancpain 2015 Only Watch Charity Auction, vergleichbar mit der chinesischen Kalenderuhr aus schwarzem Emaille der Villeret-Serie

   Während der Tour gab die Monaco Muscular Dystrophy Prevention Association (AMM) Forschungsfortschritte bekannt. In den letzten zehn Jahren hat der Verein mit den Mitteln der Only Watch Charity Auction einen wichtigen wissenschaftlichen Beitrag zur Übersetzung neuromuskulärer Erkrankungen geleistet, insbesondere bei Duchennes Muskeldystrophie im Kindesalter (DMD). Die vom französischen Nationalen Zentrum für wissenschaftliche Forschung, Direktor des Endicap Inserm Laboratory der Universität von Versailles, Dr. Luis Garcia, vertretenen Wissenschaftler haben die Ressourcen erworben, die für die Durchführung von Forschungen in verschiedenen Richtungen erforderlich sind: Gentherapie, Zelltherapie, basierend auf RNA-Therapie usw. Darunter befassen sich Wissenschaftler seit vier Jahren mit der Synthese dieser neuen Generation von Molekülen (trizyklische DNA), die als ‚Antisense-Oligonukleotid-vermitteltes Exon-Skipping‘ bezeichnet wird. 2012 wurde in Zusammenarbeit mit Institutionen wie der Universität Bern eine klinische Forschungspartnerschaft geschlossen. In der kürzlich veröffentlichten Zeitschrift Nature Medicine haben Wissenschaftler erstmals gezeigt, dass die wöchentliche Injektion von tricyclischen DNA-Antisense-Oligonukleotiden in ein DMD-Mausmodell Erbkrankheiten (einschließlich Herzerkrankungen) signifikant wiederherstellen kann. Auswirkungen aller gestreiften Muskelfunktionen. Noch wichtiger ist, dass die Behandlung auch auf der Ebene des Zentralnervensystems von Vorteil ist. Diese Studien heben die therapeutischen Ergebnisse der trizyklischen DNA hervor, es besteht jedoch weiterhin die Notwendigkeit, die internationale Zusammenarbeit und die Bemühungen um die Entwicklung sichererer Therapien zu verstärken.
   Die chinesische Almanach-Funktion ist eine einzigartige komplexe Funktion, die von Blancpain Le Brassus ‚großer komplexer Uhrmacherwerkstatt entwickelt wurde. Sie basiert auf den chinesischen Kalenderregeln mit einer jahrtausendealten Geschichte und ist tief in der traditionellen chinesischen Kultur verwurzelt. Dies ist eine Hommage an diese alte orientalische Kultur. Auf dem Zifferblatt befinden sich neben der Anzeige von Stunde, Minute und Gregorianischem Kalender (dem Gregorianischen Kalender) auch wichtige Zeitelemente des traditionellen chinesischen Kalenders: 12-Uhr-Anzeige, Monddatum und Mondmonat (in Kombination mit dem Mondmonat), 12 Sternzeichen Jahr und fünf Elemente und zehn Tage. Die Kombination von zehn Tiangan und dem Tierkreis, der die zwölf Zweige darstellt, bildet einen Zyklus von dreiundsechzig, der ein Kernbestandteil der traditionellen chinesischen Kultur ist. Als wichtiges Zeitelement in der Vollzeituhr von Blancpain spielt die Mondphasenanzeige eine besonders wichtige Rolle für den Betrieb dieses außergewöhnlichen Meisterwerks: Sie repräsentiert nicht nur den Laufzyklus des Mondes, sondern definiert auch den chinesischen Kalender. Der mittlere Monat symbolisiert die perfekte Mischung der traditionsreichen Schweizer Uhrenmarken und der chinesischen Kultur.
Blancpain 2015 Only Watch Charity Auction, vergleichbar mit der chinesischen Kalenderuhr aus schwarzem Emaille der Villeret-Serie
   Diese außergewöhnliche Anwendung von Einzel Rotgoldgehäuse mit schwarzem Emailzifferblatt grand feu, den inneren Ring mit roten Gold Indexen set dial, andere Skala zeigt die erste Verwendung von Rot und Gold-Finish, und dann durch das Feuer brät. Darüber hinaus führt Blancpain fünf markenpatentierte, verdeckte Stollenversteller unter den Stollen des Gehäuses mit einem Durchmesser von 45 mm ein, mit denen das Lesedisplay sicher eingestellt werden kann. Durch den Saphirglasboden durch, ein Produkt für die Gu Cishan entworfen erarbeitet deutlich sichtbaren Unruh, Inschriften Unruh gefüllt mit geschmackvollem schwarzem Emailleinnenraum, graviert mit „Only Watch“, und dieser goldenen Uhr Die spezielle Bedeutung wird eindeutig dargestellt.

Zhenli bringt die limitierte Pilot Extra Special-Uhr auf den Markt

Im vergangenen Monat haben wir die Neuigkeit von Zenits Einführung der limitierten Pilot Extra Special-Uhr vorgestellt. Heute wird der Redakteur eine Reihe von realen Bildern für alle präsentieren. Diese Uhr ist die neueste Zusammenarbeit des Schweizer Luxusuhrenherstellers Zenith und des britischen Einzelhändlers The Watch Gallery mit einer limitierten Auflage von 35 Exemplaren.

   Das Uhrengehäuse besteht aus Edelstahl und ist mit dem neuesten mechanischen Elite 679-Automatikwerk der Marke ausgestattet. Es basiert auf der Pilot Type 20 Extra Special Bronze, die dieses Jahr von Zenith auf den Markt gebracht wurde, einer Retro-Fliegeruhr mit einem einzigartigen Bronzegehäuse.

    Viele Uhrenfans lehnten die Einfachheit der Extra Special Bronze Vintage-Uhr ab, es gab jedoch Bedenken, dass das Gehäuse aus irgendeinem Grund patiniert und nicht für den täglichen Gebrauch geeignet sein könnte.

 
    Die heutige Fliegeruhr Extra Special aus Edelstahl in limitierter Auflage hat dieses Problem nicht. Die Uhr verfügt über das kultige blaue dekorative Zifferblatt der The Watch Gallery, das eleganter, flexibler und einzigartiger als das vorherige ist.

    Als Pionier der Fliegeruhr beherbergt das Zenith Museum eine Reihe historisch bedeutender Zeitmesser, darunter das erste Mal, dass Louis Velia 1909 über den Ärmelkanal fertiggestellt wurde. Ein Jahrhundert später hat sich der praktische Gebrauch der Fliegeruhr dramatisch verändert, aber Sammler auf der ganzen Welt sind immer noch hier.

    Die limitierte Edelstahluhr Zenit Pilot Extra Special verfügt über ein typisches, übergroßes Gehäuse und eine Zwiebelkrone, und die arabischen Vintage-Ziffern sind besonders auffällig. Lesen Sie den Effekt.

 
   Die Uhr hat einen Durchmesser von 45 mm und ist groß, aber dennoch stilvoll, besonders in dunklen Anzügen. Diese Eigenschaft ist bei Fliegeruhren sehr selten.

   Die Zenith Pilot Extra Special Edelstahluhr ist auf 35 Stück limitiert und nur in der britischen The Watch Gallery für 4.950 Euro erhältlich.

Robust und robust Drei empfohlene Modelle der IWC-Pilotserie

Unter den Schaffhauser Ländern stellt die Pilotserie die wichtigste dar. Seit 1936 kreiert die Marke die erste ‚IWC Special Pilot Watch‘, die mit ausgestattet ist Der Hartglasspiegel, die antimagnetische Hemmung und die drehbare Lünette mit pfeilförmigen Anzeigen ermöglichen eine kurzfristige Aufnahme. Heute empfiehlt die Uhrenfamilie drei Fliegeruhren der Nationen, ich hoffe es gefällt allen.

IWC Pilot Series Mark Seven IW326501 Uhr

Uhrenserie: Pilotserie
Bewegungsart: automatische Maschinen
Gehäusematerial: Edelstahl
Armbandmaterial: Krokodilleder
Gehäusedurchmesser: 41 mm
Inländischer öffentlicher Preis: ¥ 32500
Details der Uhr: Serie IW377701 Uhr

Uhrenserie: Pilotserie
Bewegungsart: automatische Maschinen
Gehäusematerial: Edelstahl
Armbandmaterial: Krokodilleder
Gehäusedurchmesser: 43 mm
Inländischer öffentlicher Preis: 41000 ¥
Details der Uhr: GUN MIRAMAR TOP GUN Marine Luftkampfeinheit MIRAMAR Serie IW388002 Uhr

Uhrenserie: Pilotserie
Bewegungsart: automatische Maschinen
Gehäusematerial: Keramik / Titan
Bandmaterial: Gewebeband
Gehäusedurchmesser: 46 mm
Inländischer öffentlicher Preis: ¥ 86800
Details zum Modell: iwc / 19209 /

Uhrenkommentare: Die Uhr kombiniert das Design des Armaturenbretts in großer Höhe im Cockpit, das sowohl funktionell als auch optisch cool ist und die Menschen empfindlicher für die Zeit macht. Militäruhren sind nicht zu wenige, aber es kommt selten vor, dass sie ein so raffiniertes und vielseitiges Design haben.

Fazit: Die IWC Fliegeruhr ist ein Modell von Fliegeruhren, insbesondere aus Keramik. Die Krone und der Knopf aus Titan sind ebenfalls die ersten auf der Welt. Sie wird heute jedem empfohlen. Die IWC Fliegeruhr ist ein beliebter Stil, der sich im Laufe der Zeit bewährt hat.