Jacques de Rodriguez präsentiert ein Meisterwerk der leeren Fenster und der Handwerkskunst – Uhr ‚Leeres Fenster – Geschnitzter Kolibri‘ mit Zeiten und kleinen Nadeln

PetiteHeureMinute ist wieder zur Bühne für kreative Workshops geworden. Auf dem Zifferblatt werden zwei Kolibris unterschiedlichen Stils in einem leeren Fenster dargestellt. Jede Uhr ist auf acht Stück limitiert.

   Die Kunstwerkstatt Jaquet Droz präsentierte 2018 außergewöhnliche Kreativität mit innovativen Arbeiten. In der Kunstwerkstatt wird die jahrtausendealte Handwerkskunst der leeren Fenster wiederverwendet, um ein Meisterwerk der Zeitmesser der Kathedralen-Ära zu schaffen, das die Handwerkskunst wiederbelebt, die vor 1500 Jahren entstanden ist.

   Das so entstandene Endprodukt ist kein einziger Fehler, sondern besteht aus Blöcken unterschiedlicher Farben und Formen, die durch Golddrähte voneinander getrennt sind. Diese Technologie ähnelt der Technik von Buntglas und erfordert eine präzise Steuerung der Wärme. Jeder Brand kann einen irreversiblen Effekt auf die Farbe haben, mit der Gefahr glasierter Risse. Am Ende kann das leere Fensterhandwerk (lateinischer Name ’smaltaclara‘) eine farbenfrohe und farbenfrohe Kühlergrilldekoration schaffen. Jaquet Droz verwendete diese anspruchsvolle Technologie für die Uhrmacherkunst und entwarf eine Uhr ohne Bodenabdeckung, die dem Uhrwerk ein sanftes und strahlendes Leuchten verlieh.

   Die PetiteHeureMinute ‚SmaltaClaraColibri‘ Uhr ist mit dem ‚CharmingBird‘ Uhrwerk ausgestattet, dem kleinsten Uhrwerk des Jaquet Droz. Das äußerst kompakte Uhrwerk bietet ausreichend Platz für das Zifferblatt und ermöglicht ein leeres Fenster auf einer möglichst großen Fläche.

   Der Kolibri auf dem Tropical BirdRepeater ist zum Protagonisten dieser Uhr geworden, als sie in den prestigeträchtigen Informationen über tropischen Wind auftauchte. Die Federn des Kolibris sind wunderschön, wobei die Eigenschaften von Farbe und Glanz der dynamischen Dynamik des Fluges entsprechen und eine wunderschöne Szene darstellen. In der Kunstwerkstatt von Jaquet Droz entstehen zwei bunte Kolibris, die die Uhr neu beleben. Die Kolibris der ersten Uhr sind in Rosa und Hellblau gehalten, und das Perlmuttzifferblatt ist mit einem Rotgoldgehäuse gepaart, das mit 100 Diamanten (0,89 Karat) besetzt ist. Der Kolibri der zweiten Uhr hat grüne und türkise Vogelfedern an einer blauen Unterseite. Zwei blaue Stahlzeiger steigen über das Perlmuttzifferblatt mit einem Weißgoldgehäuse, das mit 100 Diamanten besetzt ist. Beide Modelle haben ein Gold- oder Platinschwinggewicht mit einem handgeschnitzten Kolibrimuster und ein gewebtes Satinband, das zur Hauptfarbe passt. Jedes Modell ist auf acht Stück limitiert. Das Licht durchdringt die Uhr und gibt ihr einen sanften Schimmer gebeugter Schichten, der den einzigartigen Charakter von Jaquet Droz hervorhebt.

Lange A. Lange und Söhne präsentieren Richard Lange ‚Pour le Mérite‘ (…)

Modellreihe A.Lange \u0026 Söhne In Handarbeit gefertigte RICHARD LANGE in limitierter Auflage 218 ‚Pour le Mérite‘, um das Konzept der präzisen Uhrmacherkunst mit akribischem Geist zu verwirklichen. Das neue 18 Karat Weißgold mit schwarzem Zifferblatt wird am 22. September 2016 auf der Internationalen Händlerkonferenz in Dresden vorgestellt. Das integrierte Sesamketten-Antriebssystem der Uhr sorgt für ein stabiles Drehmoment und eine präzise Geschwindigkeit.

Die erste Uhrenkollektion der neuen Ära wurde im Herbst 1994 auf den Markt gebracht. Die nach dem „Pour le Mérite“ benannte Lange-Uhr ist ein Symbol für Spitzentechnologie. Die bisher vorgestellten vier Modelle sind mit einem Sesamkettenantrieb ausgestattet. Die 2009 erschienene RICHARD LANGE „Pour le Mérite“ ist eine Hommage an die Präzisionsuhrmacherei in einfachster und reinster Form: Das komplexe Design des auf einer Seite des Uhrwerks montierten komplexen Geräts soll die Genauigkeit der Uhr erhöhen. Die in den Anfangsjahren hergestellten Modelle aus 18 Karat Roségold und Platin 950 wurden alle verkauft. Ab sofort ist eine limitierte Version aus 18 Karat Weißgold mit schwarzem Zifferblatt erhältlich.
Das Gehäuse der neuen Uhr besteht aus massivem 18 Karat Weißgold mit einem Durchmesser von 40,5 mm. Weiße römische Ziffern und rhodinierte Zeiger aus 18 Karat Gelbgold stehen in starkem Kontrast zum schwarzen Zifferblatt aus massivem Silber. Kleine rote arabische Ziffern bei 15, 30, 45 und 60 Minuten verleihen dem schwarzen und weißen Hintergrund einen Hauch von Farbe. Handgenähtes schwarzes Alligatorarmband mit weißer Schließe aus 18 Karat Gold, das den einzigartigen Stil der RICHARD LANGE „Pour le Mérite“ unterstreicht.

Komplexe Technologie, das Streben nach dem Ultimativen
Seit 1994 sind die Modelle RICHARD LANGE „Pour le Mérite“ und sogar „Pour le Mérite“ mit einem Kettenantriebssystem aus Sesam ausgestattet, das einen neuen Maßstab für die Präzisionsuhrmacherei setzt. Das Sesamketten-Antriebssystem basiert auf der historischen Taschenuhr und wurde erstmals von Lange in die Uhr integriert.Dieses System bietet ein stabiles Drehmoment, das die Balance über die gesamte Gangreserve konstant hält. Über die Sesamkette um den Lauf wird die Kraft der Zugfeder über ein konisches Pagodenrad auf den Reisezeitzug übertragen, so dass das Drehmoment konstant gehalten werden kann. Wenn die Uhr vollständig aufgezogen ist, zieht die Sesamkette am kleineren Pagodenrad, dem kürzeren Hebel. Wenn umgekehrt die Zugkraft der Zugfeder nachlässt, zieht die Sesamkette das größere Pagodenrad, das der längere Hebel ist. Das System funktioniert wie ein Fahrradgetriebe, nur dass das Übersetzungsverhältnis dieses Systems nicht festgelegt ist, sondern sich kontinuierlich ändert.
Die aus 636 Teilen bestehende Sesamkette hält mehr als zwei Kilogramm Gewicht aus. Damit das Sesamketten-Antriebssystem seine Funktion voll ausüben kann, hat der Uhrmacher ein weiteres technisches Detail hinzugefügt: Zwei separate Geräte stoppen den Aufzug, bevor er in den vollständig aufgewickelten oder vollständig entspannten Zustand wechselt, falls er nur dick ist Die Sesamkette von 0,25 mm und 156 mm Länge ist überbeansprucht.

Das Sesamkettenantriebssystem treibt das Pagodenrad an, um sich während des Aufzieh- und Uhrbetriebs in die entgegengesetzte Richtung zu drehen. Es ist daher darauf zu achten, dass die Uhr beim Aufziehen weiterläuft. Das Feinplanetengetriebe im Pagodenrad hält die Kraftübertragung zwischen dem Pagodenrad und der Bewegung während der Wickelphase aufrecht. Das Planetengetriebe besteht aus 38 winzigen Teilen, die die Uhrmacher zu einem Pagodenrad mit einem Durchmesser von weniger als 8,6 mm zusammenbauen müssen.
Es ist alles unter dem schwarzen Zifferblatt versteckt. Ein wichtiger Teil des Sesamkettenantriebssystems ist jedoch im Saphirglasboden freigelegt. Die große Öffnung an der Neusilber-3/4 -Schiene macht das Sesamketten-Antriebssystem deutlich sichtbar.

Lange hausgemachtes L044.1 Uhrwerk

Perfektes Design, akribisch
Das Kaliber L044.1 des Uhrmachers entspricht den strengsten Lange-Qualitätsstandards und wurde sorgfältig von Hand modifiziert. Die eingebaute Lange-Spirale treibt die große Schraubenwaage mit 21.600 Vibrationen pro Stunde an. Vier massive Unruhschrauben aus 18 Karat Gold passen das Trägheitsmoment genau an das vom Pagodenrad übertragene Drehmoment an. Die prächtige Verzierung aller Uhrwerksteile übernimmt zudem der Uhrenhersteller, auch die geraden Linien über der Sesamkette. Die Unruhplatte, das Ankerrad und die Allradschiene stellen ebenfalls einen herausragenden Schnitzvorgang dar und machen jede der 218 Uhren zu einem einzigartigen Kunstschatz. Noch spezieller ist die Anzahl dieser limitierten Edition: 218 entspricht der aktuellen Anzahl an Verkaufspunkten für Lange.

Der Unterschied zwischen der mechanischen Uhr von Glashütte und der Quarzuhr

hat eine längere Lebensdauer als eine Quarzuhr. Die Wahrheit ist jedoch nicht ganz richtig, da alle Laufteile der Quarzuhr mit denen der mechanischen Uhr identisch sind. Die Lebensdauer elektronischer Komponenten wurde noch nicht vollständig getestet, es ist jedoch wahrscheinlich, dass sie dieselbe Lebensdauer haben. Der Hauptunterschied zwischen Quarzuhren und mechanischen Uhren besteht darin, welche Energiequelle zum Antreiben des Uhrwerks verwendet wird.
So funktioniert die mechanische Uhr von Glashütte Die mechanische Uhr von Glashütte hat eine Spirale. Wenn Menschen die Uhr aufziehen, wird gleichzeitig auch die Spirale angezogen. Wenn die Helix losgelassen wird, beginnt sie die Bewegung. Ein Hauptnachteil mechanischer Uhren ist die inkonsistente Geschwindigkeit der Spiralbewegung, die zu einer Verringerung der Zeitgenauigkeit führt. Die Genauigkeit wird auch durch Faktoren wie Temperatur, Position, Verschleiß der Teile und andere Faktoren beeinflusst. Wenn also eine mechanische Glashütte-Uhr einen Fehler von 15 bis 30 Sekunden pro Tag aufweist, kann dies als normal angesehen werden. Der minimale Fehler kann nur 4-5 Sekunden betragen.
So funktioniert die Glashütte Quarzuhr Die Glashütte Quarzuhr verwendet eine Batterie als Energiequelle. Die Batterie gibt elektrische Energie an den elektronischen Block und den Motor in der Tissot-Uhr ab. Jede Sekunde des elektronischen Blocks gibt eine Impulswelle an den Motor aus, die vom Motor angetrieben wird, um die Hände zu bewegen. Da Quarze die stabilste Pulswelle liefern, ist die höchste Genauigkeit garantiert (typischerweise liegt der monatliche Fehler zwischen 15 und 25 Sekunden; der kleinste Fehler beträgt nur 5 Sekunden pro Jahr). Da sich der Quarz im Inneren befindet, wird die Uhr auch Quarz-Glashütte-Uhr genannt. Darüber hinaus kann eine Batterie mehrere Jahre ununterbrochen arbeiten, sodass es nicht erforderlich ist, eine solche Glashütte-Uhr aufzuziehen. Im Allgemeinen ist eine mechanische Glashütte-Uhr viel teurer als eine Quarz-Glashütte-Uhr. Zu diesem Zeitpunkt erfordert die mechanische Uhr von Glashütte eine präzise manuelle Einstellung des Timings während ihrer Herstellung, und die Quarzuhr wird normalerweise auf einer automatischen Produktionslinie montiert.

Das internationale Supermodel Barr Lefali wird die Hublot-Botschafterin für Frauen. Die Schweizer Top-Uhrenmarke HUBLOT Hublot ist in der Fifth Avenue in New York stationiert.

Februar 2015 (New York, USA) – Die Schweizer Top-Uhrenmarke HUBLOT gab der Welt bekannt, dass das internationale Supermodel Bar Refaeli offiziell eine neue Botschafterin geworden ist. Die Hinzufügung des Weltklasse-Topmodels verleiht dem globalen Superstar-Camp von Hublot einen stilvollen und sexy Charme, zu dem die NBA-Basketballstars Kobe Bryant, Dwyane Wade und Pele gehören. Der Musik-Superstar Jay Z und der internationale Pianosuperstar Lang Lang interpretieren zusammen mit dem All-Star-Lineup die perfekte Mischung aus Top-Uhrmacherei und Modetrends und werden zur Inspiration für die Damenuhrenkollektion der Marke.

  Als internationales Supermodel ist Barr Raffaelli weltweit für seine schlanke Figur und sein Engelsgesicht bekannt. 2007 gab er sein Debüt in der berühmten Sportzeitschrift ‚Sports Illustrated‘ und eröffnete eine ungewöhnliche Modelkarriere. Am Vorabend des Valentinstags 2009 hat Barr Raffaelli erneut einen neuen Badebekleidungs-Blockbuster für Sports Illustrated gedreht und auf dem Titelblatt des Magazins veröffentlicht. Sie hat auch Cover-Cover für viele der weltweit führenden Modemagazine wie ELLE, Marie Claire, Harpers Bazaar, GQ und Glamour produziert und wurde von Top-Luxusmarken für ihre High Fashion gesucht.

  Am selben Tag erschienen auch Jean-Claude Biver, Vorsitzender des Hublot-Verwaltungsrates und Präsident der Uhrenabteilung der LVMH Group, und Marken-CEO Ricardo Guadalupe. Am ersten Tag der New York Fashion Week 2015 fand für Raffali eine exklusive Medienveranstaltung statt. Der Basketballstar Dwyane Wade, der am NBA All-Star Weekend in New York teilnahm, gratulierte ebenfalls. Herr Beaver und Herr Guadalupu zeigten der Öffentlichkeit den neuesten Markenbotschafter, Barr Raffari, dessen Werbebild von dem preisgekrönten internationalen visuellen Künstler Chen Man aufgenommen wurde und der die ‚integrierte Kunst‘ der Marke von mehreren Seiten zeigte. ‚Das Konzept, eine perfekte Interpretation von Hublots Integration von Schweizer Uhrmachertradition und moderner technologischer Innovation.

  Barr Raffari sagte: ‚Ich freue mich sehr, die Botschafterin von Hublots weiblichem Image zu sein. Ich bin seit vielen Jahren ein großer Fan von Hublot. Ich bin sehr stolz, dem Hublot Superstar Club beitreten zu können.‘

   Jean-Claude Beaver sagte: ‚Die Verpflichtung des internationalen Supermodels Barr Raffaly ist auch für Hublot eine aufregende Zeit. Solange wir am Markt beteiligt sind, kann man sie als schreiend bezeichnen, was auch der Fall sein wird Unsere Werbestrategie für die Hublot Watch Collection 2015 wurde auf ein höheres Niveau gebracht. ‚

   Herr Guadalupu stimmte ebenfalls zu: „2015 werden wir die Damenuhrenserie bewerben, damit sich die Kundinnen darauf freuen können. Wir werden danach streben, Innovation, Luxus und Mode zu kombinieren, um die Fusion wirklich zu demonstrieren. Die Kunst von ‚Bal Raffari ist ein perfekter Partner, ich glaube, diese Zusammenarbeit wird uns helfen, das Markenkonzept modischeren Frauen zu vermitteln. ‚

  Am Tag der Veranstaltung trug Barr Raffaelli eine Show mit schwarzen Spitzenkleidern, die speziell von Hublots Partner Bischoff, der besten Stickerei in der Schweiz, entworfen wurde. Ergänzt wurde sie durch Hublots neueste sexy Bang Bang-Stickuhr. . In Zusammenarbeit mit Bischoff entwickelte Hublot ein einzigartiges Stickmuster, das sich perfekt in das ikonische Design von Big Bang einfügt.

  Das Zifferblatt ist mit 11 Diamanten graviert, während die Lünette und das Armband weiche und sanfte Rankenmuster sind, exquisit und edel, aber faszinierend, mit der Schönheit der Kollision, um das rebellische Sexy und das Erbe der Stickkunst zu interpretieren.

   Die Veranstaltung ist auch der Spatenstich für Hublots Flagshipstore in der 743 Fifth Avenue in New York: Es wird davon ausgegangen, dass die Hublot-Boutique in New Yorks führendem Luxus-Einkaufszentrum in naher Zukunft die größte Boutique von Hublot der Welt sein wird. Shop.