Penai Hai 2011, Ausstellung für die Wertschätzung von Taiwan

1860 eröffnete Giovanni Panerai in Florenz (Italien) seine erste Uhrmacherwerkstatt und begann in den 30er bis 50er Jahren Präzisionsinstrumente für die italienische Marine zu fertigen. Panerai hat eine lange Geschichte und verbindet Italien. Die kreative Designtradition und das feine Schweizer Uhrmacherhandwerk haben sich zu einer professionellen Uhrenmarke entwickelt, die weltweit populär geworden ist.
 ‚Panerai Workshop of Ideas‘ entwickelt und produziert weiterhin eigenständig eine Reihe origineller Uhrwerke mit ausgezeichnetem Design und Funktion, mit kreativer Inspiration, die historische Traditionen respektiert und mit der Zeit Schritt hält. Jedes Jahr interpretiert sie ihre überlegene Geschichte und ihre Begeisterung für die Uhrmacherei seit mehr als 150 Jahren auf eine neue Art und Weise und vermittelt die Perfektion der Exzellenz in der Uhrmacherkunst und der traditionellen Geschichte.

 Wir zollen der traditionellen Geschichte Tribut, fordern Spitzenleistungen heraus und schaffen innovative Uhrmacherkunst
 Im Jahr 2011 wird die Panerai 2011 New Watch Appreciation Exhibition vom 19. August (Fr) bis 21. August (Sonntag) im 6. Stock von Xinyi Eslite stattfinden. Die dreitägige Ausstellung zeigt den Geist der Markeninnovation und die Vererbung der Geschichte durch Handwerkskunst, Innovation und Tradition. ‚Die hervorragende Uhrmacherkunst des P.3000-Uhrwerks‘, ’neue Multimaterialinnovation‘ und ‚linkshändige Hommage an historische Traditionen‘, das unverwechselbare Thema wird im neuen Stil von Panerai 2011 vollständig präsentiert. Panerais neu entwickeltes Uhrwerk P.3000 mit Handaufzug und mechanischem Uhrwerk wird zum ersten Mal in Taiwan vorgestellt und die diesjährige Genfer Haute Horlogerie-Ausstellung wird offiziell von taiwanesischen Fans besucht. Erwähnenswert ist, dass die beiden neuen limitierten Panerai-Linkshänder-Kollektionen die Fans Anfang der 1940er Jahre in die Geschichte von Panerai einweihen und den Charme der italienischen Marine spüren.
 Der Ausstellungsraum stellt die unverwechselbare und einzigartige Persönlichkeit der Marke dar. Er scheint sich in einem riesigen Universum zu befinden, in dem Zeit und Raum miteinander verzahnt sind. Panerai lädt Sie herzlich ein, vor Ort die Essenz der Erkundungszeit zu erleben und die ultimative Handwerkskunst herauszufordern.

 Panerai Luminor 1950 Chrono Monopulsante Linkshänder 8 Tage Titanio
 44-mm-8-Tage-Gangreserve-Titanuhr für Linkshänder mit einfacher Betätigung (PAM00345)
 In der Geschichte von Panerai erschien die linkshändige Armbanduhr erstmals in den frühen 1940er Jahren. Die erste Uhr für Linkshänder wurde für italienische Marinekommandos hergestellt, da die Ausrüstung dieser Kommandos am linken Handgelenk getragen werden muss, sodass die Uhr für das Tragen auf der rechten Hand ausgelegt sein muss, damit die Aufzugskrone und der Kronenschutz eingestellt werden. Auf der linken Seite des Gehäuses. Heute sind diese äußerst seltenen Uhren zu Schätzen geworden, nach denen Sammler trachten.
 Die neue Panerai 44 mm 8-Tage-Gangreserve-Titanuhr für Linkshänder mit einem Knopf erbt nicht nur ihre lange Geschichte, sondern bietet auch denjenigen, die die Uhr am rechten Handgelenk tragen, mehr Funktionalität und Komfort. Diese Sonderedition ist auf nur 150 Exemplare limitiert.

Informationen zur Panerai 2011 New Watch Appreciation Exhibition
Ausstellungsdatum:
19. August 2011 (5) ~ 21. August (Sonntag) für drei Tage
Ausstellung zeit:
19. August (5.) 11.00 bis 18.00 Uhr
20. August (Sa) 11:00 bis 22:00 Uhr
21. August (Tag) 11:00 bis 22:00 Uhr
Veranstaltungsort: Xinyi Eslite 6. Stock Ausstellungshalle (Songgao Straße 11, Bezirk Xinyi, Taipeh)

Großer Preis von Longines Baden 2017: Das wichtigste Pferderennen in Deutschland spiegelt Eleganz und Sportgeist wider

Eines der Pferderennen in Deutschland wurde an diesem Sonntag in Iffezheim veranstaltet – ‚Longines Grosser Preis von Baden‘.

   Die Schweizer Uhrenmarke Longines ist seit sieben Jahren Titelpartner und offizieller Zeitnehmer des Wettbewerbs. Das mit Spannung erwartete Ereignis des Tages gewann Filip Minarik mit ‚Guignol‘.

   Longines achtet nicht nur auf die Sportlichkeit und Leistung auf dem Platz, sondern schätzt auch den Ausdruck eines eleganten Stils und lobt die elegantesten Damen auf der Bühne. Janine George gewann den ‚Longines Elegant Award‘ und wurde mit einer eleganten Longines Uhr ausgezeichnet.