Das interessanteste Design: Swatch 2019 Frühjahr / Sommer-Kollektion schockiert Debüt

Swatch ist stolz darauf, die Frühjahr / Sommer-Kollektion 2019 vorzustellen, die fortschrittliche Technologie mit überlegenen Materialien kombiniert, lebendige Farben beleuchtet, Street- und Pop-Art zum Ausdruck bringt und die Neujahrsbegeisterung mit einem futuristischen Design begrüßt. In dieser Saison kreierte Swatch drei Hauptthemen und dann die Moderevolution.

Endlose Veränderung ist das Kernstück der Transformations-Serie, die Farbspektroskopie kombiniert und in einer Vielzahl von Formen und Mustern auf der Uhr präsentiert. Dynamische Linien, visuelle Illusionen und ein rein minimalistisches transparentes Design eröffnen eine Entdeckungsreise zwischen den Handgelenken. Das neue polarisierte Glas verfügt über eine lichtdurchlässige Spiegeloberfläche, die unter Lichtbedingungen einen weichen Farbton erzeugt. Die Schlüsselwörter liegen auf der Hand – die Vorstellungskraft ist unbegrenzt!

Die Listen to Me-Serie ist wie ein Trekking-Abenteuer durch den Großstadtdschungel. Es ist wie ein Gemälde am Handgelenk, das alle Arten von Talenten kreativ werden lässt, Stärke und Selbstvertrauen ausstrahlt und deren Selbstausdruck die treibende Kraft für echte Veränderungen ist. Hommage an Straßenkultur und Pop Art!

Verschiedene Fruchteis waren noch nie so bewegend! Die elektrooptische Farbe und der kräftige Kontrast der Energy Boost-Kollektion schaffen eine heiße, anregende Atmosphäre, die zum Abenteuer anregt. Frisch gepresste Säfte und Milchshakes liegen nicht nur im Trend, sie schmecken auch noch besser. Die verführerischen Linien der faszinierenden Explosionen von unendlicher Energie kommen und injizieren die dringend benötigte Energie in den kommenden Sommer.

Die Frühjahrs- / Sommerkollektion 2019 von Swatch ist darauf ausgelegt, dass Sie mutig sind. Die drei Themen Transformation, Listento Me und Energy Boost führen zu Veränderungen und wagen es, Mittelmäßigkeit abzulehnen. Wer weiß schon, welche außergewöhnlichen Veränderungen in Zukunft passieren werden?

Basel 2019: Das gesamte Faceplate ist die Bühne der Mondphase ARNOLD \u0026 amp; Son HM Perpetual (…)

Die Mondphasenuhr von ARNOLD \u0026 amp; Son Arnold wurde seit jeher mit einem hervorragenden Zifferblatt und einem Spezialwerk entworfen, das ausschließlich von der vom Markt favorisierten Marke und 2019 von Jarno entwickelt wurde Die Uhr stellt die neue HM Perpetual Moon Mondphasenuhr vor, ein neues Werk mit einem Stück blauem Lapislazuli und einer wunderschönen Mondphasenplatte. Einerseits setzt es die Tradition fort, astronomisch komplexe Funktionen zu brandmarken, andererseits zeigt es auch seine reiche britische Geschichte und fortschrittliche Schweizer Handwerkskunst.

Die Uhr hat ein Mondphasen-Zifferblatt von 10:00 bis 2:00 Uhr und die Mondphase in 18 Karat Gold im Mondphasen-Zifferblatt ist auch die größte Gravur in der Mondphasen-Uhr auf dem Markt, die den Träger stark fühlen lässt. Visuelle Wirkung

Diese Uhr mit blau gravierter Mondphasenplatte und golden graviertem Mond, eingebauter Arnold-Uhr, die für die Mondphasenfunktion des hausgemachten A \u0026 S1512-Handaufzugswerks entwickelt wurde, ist mit einem doppelten Gehäuse ausgestattet und bietet 90 Stunden Leistung. Das Uhrwerk versorgt die ultrapräzise Mondphase alle 122 Jahre mit einem Tagesfehler und verfügt über eine schnelle Einstellung der Mondphase. Darüber hinaus ist auf der transparenten Rückseite die zweite Mondphasenanzeige mit einer kleinen Gradientenscheibe zu sehen, mit der der Benutzer die Mondphase präzise einstellen kann.

Die Uhr besteht aus 18 Karat Roségold in einem Gehäuse mit 42 mm Durchmesser, einem entspiegelten Saphirglas und einem handgenähten Krokodillederarmband.

Zusätzlich zu den technischen Errungenschaften wurde das gesamte rhodinierte Neusilber-Werk der Uhr von Hand gefertigt, einschließlich Speichen mit Genfer Streifen und feinen abgerundeten Kanten, abgeschrägten Kanten, abgerundeten Zahnrädern und Randverzerrungen Fase polierte blaue Stahlschrauben. Bei der Herstellung des Erscheinungsbilds läuft die maschinengesteuerte Mondphasenscheibe von 10 Uhr bis 2 Uhr und zeigt die goldene Geiermondphase in 18 Karat Roségold. Die Zeitdoppelnadel der Facette bewegt sich entlang der zwölf goldenen Stundenmarkierungen auf der Oberfläche des blauen Lapislazulis. Sein exquisites ästhetisches Design verleiht der Uhr ein luxuriöses und dennoch elegantes Gefühl.

HM Perpetual Moon

18 Karat Roségold Material / A \u0026 S1512 Handaufzugswerk / Stunde, Minutenanzeige / Mondphasenanzeige / Rückblick Sekundenphasenanzeige / Saphirglas-Spiegel / wasserdicht 30 Meter / Durchmesser 42 mm / limitiert nur 28

LANGE 1 TOURBILLON-Finale zum 25. Jahrestag der Serie

Im Jahr 2000 brachte Lange die markante LANGE1TOURBILLON auf den Markt, die weltweit erste Uhr mit einer Kombination aus Tourbillon, großem Kalenderdisplay, dreitägigem Gangreservewerk und Gangreserveanzeige. Diese Uhr ist auf 25 Exemplare aus 18 Karat Weißgold limitiert und gehört zu den zehn Werken der LANGE 125th Anniversary-Serie.

  LANGE1TOURBILLON ist von Anfang an eine Uhr für besondere Anlässe. Mit dieser Uhr erinnert Lange an die wichtigen Momente des 20. bis 21. Jahrhunderts und setzt gleichzeitig die Traditionen von Paris seit der Belle Époque fort. Auf der Pariser Weltausstellung im Jahr 1900 wurde das erste jahrhundertealte Tourbillon von Lange in Form einer Taschenuhr auf den Markt gebracht, das weltweite Aufmerksamkeit erregte.

  2010 lancierte Lange die Sonder-Gedenkserie „165Years – HomagetoF.A.Lange“, in der LANGE1TOURBILLON Langes einzigartiges Material übernahm und mit 18 Karat Honiggold eines der ersten Meisterwerke der Uhrenfabrik wurde. Anlässlich des 20-jährigen Bestehens von LANGE1 wurde LANGE1TOURBILLON 2014 die vierte Uhr der HANDWERKSKUNST-Serie, limitiert auf 20 Exemplare, mit einem Gehäuse aus Platin 950, einer seltenen Werksdekoration und einem schwarzen Emailzifferblatt.

  Wie alle 10 Sondermodelle der Anniversary-Serie verwendet LANGE1TOURBILLON im Jahr 2019 eine Kombination aus Silber und Blau. Die neue Uhr ist mit einem Gehäuse aus 18 Karat Weißgold (38,5 mm) ausgestattet, dessen Zifferblatt aus massivem Silber und Silber einen starken Kontrast zu den Zeigern aus blauem Stahl bildet. Das Zifferblatt ist mit Blaupausen verziert, einschließlich der auf dem großen Kalender angezeigten Zahlen.

  Das einminütige Tourbillon hängt zwischen den beiden Diamantendsteinen und verfügt über eine Sekundenstoppvorrichtung, die das Gleichgewicht im rotierenden Tourbillonrahmen sofort stoppt. Das Zifferblatt hat ein großes Fenster, das durch das Zifferblatt in einem großen Kalender deutlich zu erkennen ist.

  Die Tourbillonbrücke ist mit schwarzem Spiegelfinish verziert und fällt besonders auf dem Zifferblatt auf. Auf der Seite des Uhrwerks sind die Tourbillonschiene und die Zwischenradschiene handgraviert. Das Farbdesign erinnert an die blaue Gravurrille. Die Mittelradschiene ist zusätzlich mit einem Lange-Großkalender-Prägemuster verziert, das das Symbol der Jubiläumsreihe ist.
Die Lange-Kollektion „25 Jahre Jubiläum“ wurde bislang lanciert
LANGE 1 191.066 250 Stücke Januar 2019 (Internationale Haute Horlogerie Ausstellung Genf)
GRAND LANGE 1 MONDPHASE 139.066 25 Stück Februar 2019
KLEINE LANGE 1 181.066 25 Stück März 2019
LANGE 1 TOURBILLON PERPETUAL CALENDAR 720.066 25 Stück April 2019
LANGE 1 ZEITZONE 116.066 25 Stück Mai 2019
LANGE 1 MONDPHASE 192.066 25 Stück Juli 2019
GRAND LANGE 1 117.066 25 Stück Juli 2019
LANGE 1 DAYMATIC 320.066 25 Stück August 2019
KLEINE LANGE 1 MONDPHASE 182.066 25 Stück September 2019
LANGE 1 TOURBILLON 722.066 25 Stück September 2019

LANGE 1 TOURBILLON ’25 Jahre‘ Modell 722.066
Uhrwerk: Lange-Uhrwerk aus L961.4, Handaufzug, gemäß den strengen Lange-Qualitätsstandards, handgefertigt und montiert, 5-Wege-Präzisionsverstellung, Schiene aus unbehandeltem Neusilber; Schwarze, spiegelpolierte Stahl-Tourbillonbrücke auf der Oberfläche, handgravierte blaue Zwischenradschiene und Tourbillonschiene, eingravierte Zwischenradschiene, großes Lange-Kalenderlogo
Bewegungsteile: 381
Edelsteinlager: 51, einschließlich 2 Diamantendsteine
Schraubbefestigung Goldhülse 8
Hemmungssystem: Hebelhemmungssystem
Oszillationssystem: Anti-Vibrations-Schraubenunruh, Uhrwerk mit Unruhfeder, Vibrationsfrequenz bis zu 21.600 mal pro Stunde
Gangreserve: 72 Stunden nach dem Aufziehen
Funktion: Stunden- und Minutenanzeige und kleine Sekunde, Ein-Minuten-Tourbillon mit Sekundenstopp, Lange große Kalenderanzeige, Gangreserveanzeige AUF / AB
Bedienelemente: Krone zum Aufziehen und Einstellen der Uhrzeit, Taste zur schnellen Korrektur der großen Kalenderanzeige
Gehäusegröße: Durchmesser: 38,5 mm, Dicke: 9,8 mm
Bewegung: Durchmesser: 30,6 mm, Dicke: 5,9 mm
Gehäuse: 18 Karat Weißgold
Zifferblatt: massives Silber, silberweiß
Zeiger: Blauer Stahl
Spiegel und Bodenplatte: Saphirglas (Mohshärte 9)
Armband: blaues handgenähtes Krokodillederarmband, graue Nähte
Schnalle: 18 Karat Weißgold Faltschließe
Limitierte Auflage: 25 Stück, limitierte Auflage Gravur 25.01 … 25.25

GMT-Chronograph von Bai Ling Ling Bentley

Breitlings Bentley GMT-Chronograph und das von Porsche entworfene P6750 World Time bilden einen scharfen Kontrast zwischen Extrem und Minimal. Als gebürtiger Bentley GMT musste man sich viele Gedanken über die Darstellung der Welt machen. Zusätzlich zu den fluoreszierend beschichteten Stunden- und Minutenzeigern verfügt die Uhr über einen separaten roten Stundenzeiger mit einer hohlen dreieckigen Spitze, die speziell 24 Stunden anzeigt. Die Knöpfe auf der linken Seite des Gehäuses passen zu der weißen drehbaren Lünette, die in 24 Städten eingraviert ist, sodass dieser 24-Stunden-Zeiger leicht zu sehen ist. Gleichzeitig ist die Zeitfunktion dieser Uhr ganz anders: Der zentrale Sekundenzeiger kann in einer halben Minute anstatt der üblichen 60 Sekunden um das Zifferblatt laufen, sodass der Sekundenwert auf 1/8 Sekunde genau sein kann.
    Die Inspiration für die Stunde und die Stundenanzeigen stammt vom Armaturenbrett des Bentley. Der übergroße Knopf verbessert nicht nur das Erscheinungsbild der Uhr, sondern macht die Bedienung auch flexibler und bequemer. Das schlichte Design des postmodernen Stils der gesamten Uhr passt zum Charme eines traditionellen britischen Autos.
Uhrwerk: Typ 47B Automatikwerk
Gehäuse: Edelstahlgehäuse mit Bentley-Logo und Aufschrift auf der Rückseite des Gehäuses
Zifferblatt: weißes Zifferblatt, silberne 12-Stunden-Skala, rote digitale 24-Stunden-Skala, kleines Chronographen-Zifferblatt, Kalenderanzeige
Armband: schwarzes Kautschukband, Faltschließe aus Edelstahl
Gehäusegröße: Durchmesser 49 mm
Wasserdicht: 100 Meter

Pan Naihai Luminor Black Seal 8-Tage-Energiespeicher für Linkshänder

während der 2016 SIHH Genferen Salons Uhren, Panerai Luminor 8 eingeführt, um eine Gangreserve der Uhr, limitierte Auflage von 500 Sets, für die Panerai Uhren inspiriert von Stallone Sonder zwei Uhren, nämlich Luminor Black Seal-Uhr und Luminor Daylight-Uhr.

 Die Luminor Black Seal ist die erste Version des neuen Uhrensets für Linkshänder, und die Luminor Daylight ist eine seltene weiße Uhr mit blauer Stundenmarkierung und digitalem weißem Zifferblatt. Beiden Uhren Luminor exquisite Tisch-Box-Verpackung auf antike Lei Muk gewidmet Uhren, einen Stand auf dem menschlichen Torpedo Modell umschließt auf einem Teakholz (auch als langsam Torpedo bekannt), und es ist ein kostbares Geschenk Bücher, eine Sammlung von italienischer Marine Spezialeinheiten Verwendete militärische Ausrüstungsdaten, einschließlich von Panerai hergestellter Uhren und Instrumente.

 Das Luminor Black Seal für Linkshänder 8 Days wurde mit dem früheren Luminor Black Seal entwickelt und verfügt über einen Kronenschutz, der die Krone auf der linken Seite des Gehäuses schützt. Panerai begann in den 1940er Jahren mit der Herstellung von Linkshänderuhren, sodass der Froschmann die Uhr am rechten Handgelenk tragen konnte, sodass der Kompass und der Tiefenmesser am linken Handgelenk getragen wurden. Die neue Luminor-Uhr hat einen Gehäusedurchmesser von 44 mm und ist aus Stahl mit einer diamantbeschichteten DLC-Carbonbeschichtung (Diamond-Like Carbon) gegossen.

 PAM00786 des Gehäuses sind von Schraubenrück, gravierte Oberfläche „Panerai Firenze“ und OP-Flag aus, auf der Handaufzug mechanischen beweglichen Trommel angebracht ist und auf zwei Energiespeicher angeschlossen bis zu 8 Tagen. Das P.5000-Uhrwerk wird vollständig von der Panerai-Uhrenfabrik in Neuchâtel hergestellt und hat eine lange Geschichte mit vielen Uhrwerken, einschließlich Handaufzug und langem Energiespeicher. panerai Stil, und die Qualität der zeitgenössischen Haute Horlogerie Standard, feste Bewegungsstruktur, match Schiene zu verbessern Großeinsatz des Hohlrades zu schützen, und die mit den Armen Unruh befestigt.
 Die obigen Informationen stellen die neuesten Informationen des SIHH Geneva International Haute Horlogerie Salons 2016 dar. Als Nächstes werden wir immer intuitivere Ausstellungsberichte für alle bereitstellen.
Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf das Live-Feature der Genfer Uhr: