Was ist diese erstaunliche Legende, die im Begriff ist, in China zu landen?

Swatch ‚Device 51′ – vorhin gesagt
  ’51‘ – 1983 brachte Swatch eine in der Schweiz hergestellte Quarzuhr mit nur 51 Teilen auf den Markt. Als weltweit erste Kunststoffuhr wird sie nicht nach traditionellem Schweizer Vorbild von Hand gefertigt, sondern als vollautomatische Montagelinie. Die Optimierung der Teilemenge und die automatisierte Montageverarbeitung haben zum ersten Mal Schweizer Uhren von hoher Qualität zu Millionen von Verbrauchern gebracht. Dies ist ein Meilenstein in der Entwicklung der Schweizer Uhrenindustrie.
  ’51‘ – Heute, mehr als 30 Jahre später, taucht Swatch wieder in der Legende auf. Das mechanische Uhrwerk aus 51 Teilen und 51 Teilen stellte die einzige Uhr in der Geschichte und die erste vollautomatische mechanische Montageuhr dar. Der neue Prozess der Uhrmacherkunst brachte einen Schock, wie Copernicus ‚Theorie des Sonnensystems. Generell unglaublich. Es hat eine faszinierende neue Welt eröffnet, in der Millionen von Verbrauchern hochwertige mechanische Uhren aus der Schweiz zu einem nah am Menschen liegenden Preis angeboten werden. Dies ist der Ausgangspunkt für die breite Öffentlichkeit, um mit hochwertigen mechanischen Uhren in Kontakt zu treten.
Swatch ‚Device 51‘ – Nach der Legende
1 mittlere Schraube
5 Hauptmodule
51 Teile
90 Stunden kinetische Energiereserve
17 Patentanmeldungen
100% made in Switzerland
  ‚Gerät 51‘ ist ein mechanisches Uhrwerk mit automatischem Aufzug, das nur aus 51 Teilen besteht. Alle Komponenten bilden fünf separate Module und sind durch eine zentrale Schraube gesichert. Traditionelle mechanische Uhrwerke haben mindestens die doppelte Anzahl von Teilen, einige der komplexeren und hochwertigsten mechanischen Uhren haben mehr als 600 Teile und es dauert Wochen oder Monate, bis der Uhrmacher einige Wochen oder Monate in seinem Arbeitsraum verbracht hat. Zusammengebaut. Außerdem ist das ‚Gerät 51‘ zu 100% in der Schweiz hergestellt und alle Teile werden in der Schweiz montiert, produziert und geprüft. Der außergewöhnliche kinetische Energiespeicher von 90 Stunden ist doppelt so lang wie bei einer herkömmlichen mechanischen Uhr, und alle Komponenten sind vollständig im Gehäuse eingeschlossen, was eine lange Lebensdauer und eine gleichbleibende Genauigkeit (+/- 10 s / Tag) gewährleistet.
Swatch ‚Device 51‘ – ein Kunstwerk
  Das Design war schon immer ein typischer Vertreter der Marke Swatch: Das „Device 51“ ist ein vollständig transparentes Design, ein transparenter, scheibenförmiger Automatikturm, eine perfekte Kombination aus dem tiefen, schlanken Erscheinungsbild der Oberfläche und der Rücksichtbewegung. Designkreativität bietet einen neuen Raum, da die Zusammenarbeit mit zeitgenössischen Künstlern im Entwicklungsprozess der Marke unzählige außergewöhnliche Kunstwerke für das Handgelenk hervorgebracht hat.
‚Device 51‘ debütierte vier offizielle Debüts und eröffnete offiziell die legendäre Uhr-Erkundungstour!
Swatch Chinese Stores stehen zum Verkauf.

Gerät • Schwarzes SUTB400

Gerät • Roter SUTR400

Gerät • Blau SUTS401

Gerät • Weißes SUTW400

Die Ausstellung ‚Elegant Horizons and Time Heritage‘ von Vacheron Constantin

[Genf, 8. Februar 2016] Vacheron Constantins neueste Kurzausstellung „Elegant Latitude • Time Heritage“ begann eine faszinierende Reise der Erleuchtung. Mit der 57-teiligen Uhrenkollektion der Marke wird die wichtige Entwicklung von Ästhetik und Technologie demonstriert, die bestätigt, dass die Marke stets die Anforderungen strenger Reisender berücksichtigt und Zeitmessinstrumente erstellt, die ihren Wünschen entsprechen.

Vacheron Constantins Ausstellungsplakat ‚Elegante Horizonte · Zeiterbe‘

Nautische astronomische Uhr

   Die Ausstellung befindet sich im ersten Stock des historischen Gebäudes des Quai de l’Ile in Genf und zeigt Uhren aus der Sammlung von mehr als 1.300 Vacheron Constantin-Museen. Das gemeinsame Merkmal dieser Zeitmesser ist, dass sie sich nicht vor den Einschränkungen der Reise fürchten und stets zuverlässige Ablesungen liefern können, um dem Träger zu helfen, die Welt zu erobern. Die Ausstellung eröffnete die Entdeckungsreise mit dem Koffer von François Constantin im Jahr 1840 und der nautischen astronomischen Uhr, die das Lotseninstrument symbolisiert und den Reisegeist offenbart, der tief in der Kernphilosophie der Marke verankert ist.
Verdeckbare Zeit und zweimal

1949, Modell 4414, Weltzeit

   Ein Brieftaschenwecker mit Handtasche, eine Uhr mit Fensterverkleidung und einem leichteren Stil: Als treuer Reisebegleiter verbirgt die Uhr den Ablesewert und schützt sie vor Beschädigungen durch raue Bedingungen. Im 20. Jahrhundert müssen das Display und die mechanischen Geräte der Uhr auf die Bedürfnisse des Benutzers abgestimmt sein und gleichzeitig eine Reihe von Anzeigefunktionen bieten, wie z. B. zwei Zeit- und Weltzeitfunktionen. Leuchtend beschichtete Zahlen und Zeiger sorgen dafür, dass sie im Dunkeln gut lesbar sind, insbesondere auf der Taschenuhr des US Army Corps Corps von 1918.
Wasserdicht und antimagnetisch

1913, Imperator Taschenuhr, wasserdichtes Gehäuse

   Der Schutz mechanischer Geräte vor magnetischen Kräften, Feuchtigkeit und Staub ist eine große Herausforderung. Vacheron Constantin verwendete 1885 Palladium-, Gold- und Kupferteile, um die erste Uhr herzustellen, die gegen Magnetfelder resistent war. 1895 brachte die Marke die erste ‚versiegelte‘ Stahluhr auf den Markt. 1933 entwickelte Vacheron Constantin eine wasserdichte und luftdrucksichere Uhr mit verschraubtem Gehäuseboden und Lünette, die als Designinspiration für die 222-Uhr und die Overseas Sea-Wall-Serie diente Es nimmt Gestalt an. Um noch mehr Bedürfnisse zu befriedigen, führte Vacheron Constantin 1903 die Fliegeruhr ein, die am Oberschenkel des Piloten getragen wurde. 1939 brachte die Marke eine unverwechselbare Fahreruhr auf den Markt, mit der der Träger die Zeit während der Fahrt bequem ablesen kann.
Rostfreier Stahl

Jubilé 1935 Uhr mit Aufzugskrone um 12 Uhr

1977, 222 Uhr, Automatik

Im Jahr 1996, Übersee Vier-See-Serie Uhr, Automatikaufzug

   Im späten 19. Jahrhundert erlebte die Stahlindustrie einen wachsenden Aufschwung, und die ‚Sport‘ -Uhr war offiziell in Form. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts erschienen nacheinander Edelstahl, Nickel-Chrom-korrosionsbeständiger Temperstahl und Edelstahl. Von den 1930er bis 1970er Jahren erlebten eine Reihe von Kultmodellen mit Ratschenlünetten und Metallarmbändern diese stetige Entwicklung, wie das 1975 eingeführte Chronomètre Royal und der 222. Geburtstag der Marke im Jahr 1977. Startete die 222 Uhr. Die klassische Übersee-Serie der Marke ist der perfekte Abschluss der Ausstellung mit einem neuen Stil, der 2016 eingeführt wurde. Das neue Modell zeichnet sich durch ein neues Bewegungsspektrum, elegantes Design und einen lässigen Stil aus, der dem Reisegeist des 21. Jahrhunderts entspricht.
Ausstellung „Elegant Latitude • Time Heritage“ bis 29. April 2016
Adresse: Genfer Vacheron Constantin-Hauptverwaltung, 7 Quai de l’Ile, 1204

Rolex Gold hat 10% Rabatt auf Einkäufe am Wochenende erzielt

Goldmaterial, Atmosphäre, Werbung, ein starkes aristokratisches Temperament. Gleiches gilt für Golduhren, egal ob sie selbst tragen oder sammeln, es ist eine bessere Wahl. Unter den vielen Golduhren glänzt die Rolex-Goldform, und ihr einzigartiger Designstil und ihre herausragende Uhrenqualität wurden von den Tischfreunden gut aufgenommen. Kürzlich erfuhr der Autor, dass die Marke Rolex in der Beijing Xidan Mall, dem weltberühmten Uhrenzentrum der Stadt, bei den Ladenfeiern 10% Rabatt bietet. Wenn Sie am Freitag, Samstag und Sonntag einen Tisch kaufen, erhalten Sie eine Belohnung von 200 Cashbacks. Wenn Sie dem Autor folgen, werfen Sie einen Blick darauf!

Rolex Greenwich II Serie 116719-BLRO Uhr

   Die Leistung dieser Platinum Rolex-Uhr ist immer noch gut. Das hochkalte Weißgold-Armband und das Gehäuse sind beide goldener Luxus, aber nicht zu öffentlich und entsprechen modernen ästhetischen Standards. Die rot-blaue Lünette zeigt den einzigartigen Charme der Uhr. Besonders auffällig ist der doppelte Zeitzonenzeiger, der die Zeiteffizienz der Uhr verbessert. Mit dem konsequenten Design der Marke Rolex: 蚝, drei solide Kettenglieder, faltbare 保险-Typ-Versicherungsschnalle usw., die die Attraktivität und den Charme der Marke unterstreichen.

Rolex Wochenkalender Typ 18948-72748 Uhr

   Jeder mag die Rolex Golduhr, die für Sie in vielen Rolex Golduhren am besten geeignet ist? Dies kann von Person zu Person unterschiedlich sein und verschiedene Uhren bestimmen das Temperament und den Geschmack. Zum Beispiel wie diese Uhr, Datum, Kalender, Diamantgesicht, Diamantverzierung und etwas Geschäft. Das Wort Luxus auf ein neues Level zu bringen und die brillanten Diamanten mit dem extravaganten Gold zu kombinieren, ist eine Fusion aus kraftvollem Gas und elegantem Charme.

Rolex Wochenkalender 118235F-83205 Uhr

   Im Vergleich zum vorherigen Log-Typ ist diese goldene Uhr eleganter. Der Unterschied besteht darin, dass das englische Rolex-Logo auf dem Perlmuttzifferblatt nur schwach zu sehen ist, was eine Art Spaß macht, es sich anzusehen. Die dreireihige Kette und die dreieckige Lünette im einzigartigen Designstil der Marke zeigen den Luxus der Rolex-eigenen Aura. Es ist auch eine goldene Uhr, die es wert ist, gestartet zu werden.

Fazit: Ich glaube, jeder sieht auch, dass der Rabatt relativ groß ist, und der 10% -Rabatt wird nicht genannt. Der verbleibende Verbrauch gibt 20 Bargeld-Coupons zurück, wenn er über 200 ist, und er kann im Einkaufszentrum wieder konsumiert werden. Freitags, samstags und sonntags vor dem 18. können Sie eine Ermäßigung auf den Kauf eines Goldschmiedewerks erhalten, die auch kostengünstiger ist. In naher Zukunft können die Uhrmacher, die Jinluo starten möchten, einen Spaziergang machen und einen Blick darauf werfen.
Weitere Details:
[Uhrenrabatt]: Bitte rufen Sie an oder gehen Sie in den Laden, um zu fragen, wer ‚zuhause‘ ist, bekommt mehr Rabatte.
[Händlername]: Harmony World Watch Center (Einkaufszentrum Beijing Xidan)
[Händleradresse]: 1. Etage, Einkaufszentrum Xidan, Xidan North Street 120, Bezirk Xicheng, Peking
[Kontakt]: 010-66011216

Raymond Weiss veröffentlicht drei Music Special Editions

Vor kurzem hat die Schweizer Uhrenmarke RAYMOND WEI drei einzigartige Music Special Edition-Uhren herausgebracht, die die Uhrenserie zum Thema Musik bereicherten. RAYMOND WEIL arbeitete eng mit drei talentierten Künstlern zusammen und schuf die drei Musikuhren.

   Bei der ersten Music Special Edition handelt es sich um eine Freiberufleruhr mit einem Durchmesser von 45 mm, die mit einem 46-Stunden-Uhrwerk mit Zeitmessung und Doppelkalenderanzeige ausgestattet ist. Auf dem unteren Umschlag dieser Uhr war die Unterschrift des Künstlers eingraviert, der mit der Marke zusammengearbeitet hatte, und der Name der Uhr lautete Cello-Duett 2Cellos. Diese Cello-Sonderedition hat ein einzigartiges Design: Vier Cello-Saiten um das Zifferblatt, die vom Chronographen wie eine Saite langsam verschoben werden. Das Fensterdesign des Fensters für Datum und Wochentag ist wie eine Brücke auf dem Saiteneinsteller, und die kleine Sekundenplatte weist eine wirbelnde Verzierung auf.

   2Cellos ist ein kroatischer Cellomeister, und der Erlös aus dieser Cello Music-Sonderausgabe wird für die Wohltätigkeitsorganisation von 2Cellos verwendet.

   Die zweite Sonderedition der Uhr stammt aus der Masterserie mit einem 39,5 mm Durchmesser und Edelstahlgehäuse, eingebautem Raymond Weil RW4200-Uhrwerk und 38 Stunden Lagerzeit. Das vergoldete 12-Punkt-Ausschnittfenster kennzeichnet die Schweizer Uhrenmarke RAYMOND WEIL. Die genauen Details der inneren Scheibe erinnern an die kreisförmige Girlande der Gitarre. Das vergoldete Zifferblatt um 6 Uhr scheint bereit zu sein, die Saiten zu bewegen.

   Milos Karadaglic ist ein preisgekrönter klassischer Gitarrist und Künstler der Deutschen Marks und gilt als führend in der spanischen klassischen Gitarre. Die Vorteile dieser Uhr in der Sonderedition für Gitarren werden genutzt, um auf sein Waisenhaus Mladost aufmerksam zu machen und Spenden für wohltätige Zwecke zu sammeln.

   Die dritte Uhr ist eine kundenspezifische Version der Freelancer-Uhr (die nicht Teil der Marke ist) und erinnert an die Partnerschaft zwischen RAYMOND WEIL und dem britischen Künstler Labrinth. Diese Uhr hat einen Durchmesser von 42 mm und ein Edelstahlgehäuse, das mit einer mit PVD-Roségold beschichteten Lünette und Krone bedeckt ist. Auf der unteren Abdeckung befindet sich die Signatur von Labrinth. Auf dem inneren Zifferblatt ist das einzigartige dreidimensionale Labyrinthmuster von Labrinth abgebildet. Auf dem äußeren Ring des Zifferblatts befindet sich ein Audiomuster, das wie eine beruhigende Musik sanft durch den Zeiger gleitet. Als ‚out-of-the-box‘ -Stück spiegelt diese spezielle Version der elektronischen Version den Geist der Unabhängigkeit und Freiheit wider.

   Labrinth ist ein britischer Sänger, Komponist, Multiinstrumentalist und Plattenproduzent, der sich in London niedergelassen hat und seit seiner Profikarriere im Jahr 2009 die Musik-Charts anführt und international bekannt ist. Künstler wie Emeli Sande, Gary Barlow und Ed Sheeran arbeiten zusammen. Die Sonderausgabe des elektronischen Klangs wird verwendet, um KORI zu unterstützen, eine Wohltätigkeitsorganisation, die 2002 gegründet wurde, um Kindern in der autonomen Region Harrigey in London zu helfen und sie zu erziehen.