Klassiker weiter schreiben Neue handwerklich überarbeitete Armbanduhren Swiss Mito watchman series Multifunktions-Chronographen neues Verzeichnis

Als der Uhrendesigner der Commander-Serie vor dem Eiffelturm stehen blieb, inspirierten die architektonische Schönheit und die exquisite Technik der Nägel seine Kreation, sodass der Designer den Charme des Gebäudes in eine ewige Kunst verwandelte. Erstellt ein Meisterwerk der Commander-Serie. Unter der klassischen und exquisiten Uhrmacherkunst, die Meidu erbt, hat es heute ein weiteres schönes und herausragendes Werk der US Commander-Serie geschaffen. Der Multifunktions-Chronograph der neuen Commander-Serie von Mido wurde unter Beibehaltung des Designstils in allen Aspekten verbessert und interpretiert die Klassiker neu. Diesmal werden die Sportelemente auf das Zifferblatt aufgebracht, um dem robusten Erscheinungsbild einen dynamischen Charme zu verleihen.
  Die Klassiker sind die Meisterwerke der Geschichte, die über die Jahre getestet wurden. So wie der Eiffelturm hundert Jahre lang Wind und Regen erlebt hat, bleibt der Stil derselbe. Die Meidu Commander-Serie wurde 1959 geboren. Sie folgt dem Markenkonzept ‚Inspiration für das Ewige‘ und schreibt die ewige Legende mit klassischem Design. Die Commander-Kollektion greift das Design des Eiffelturms auf und stellt seinen majestätischen, maskulinen Architekturstil und die Kraftästhetik der Uhr wieder her. Der Multifunktions-Chronograph der neuen Commander-Serie kombiniert das klassische Design mit dem multifunktionalen Timing und der langen Energiespeicherung und wertet das Design des Armbands und der Schnalle auf Der Charme wird erneut interpretiert.

Mido Commander Series Multifunktions-Chronographenuhr M016.414.11.041

  Die Reihe runder Gehäuse und Stahlmaterialien des Kommandanten reproduzieren die Krümmung von der Turmspitze bis zur Turmbasis, die glatt und flexibel ist. Das 42,5 mm große Edelstahlzifferblatt setzt, wie die stabile Haltung des Eiffelturms, den maskulinen und robusten Körper des Mannes in Szene. Das blaue Zifferblatt ist mit 60 Sekunden, 30 Minuten, 12 Stunden und drei Multifunktions-Chronographen ausgestattet, die einen ausgeprägten sportlichen Stil zeigen.Die roten und weißen kleinen Zeiger sind auf dem blauen Zifferblatt gepunktet, um die Ablesungen klarer und bequemer zu machen. Die harmonische Harmonie der Farben verleiht Männern auch einen dynamischen Charme. Die Stunden-, Minuten- und Messzeiger werden mit weißem Super LumiNova®-Licht behandelt, um eine einfache Nachtmessung zu ermöglichen. Der Rand des Zifferblatts ist mit einem Geschwindigkeitsmesskreis ausgestattet, der es dem Träger erleichtert, den Sport zu genießen. Dieses Mal ist das Automatikwerk Calibre 60 mit einer dauerhaften und kraftvollen Kraftunterstützung für das Multifunktions-Timing ausgestattet.
  Dieses Mal wurde ein neues Metallarmband verwendet: Die Mutter wurde anstelle der vorherigen Stahlnadel verwendet, um den festen Abschnitt zu konstruieren. Sie ist nicht nur bequemer einzustellen, sondern verleiht dem Designer auch einen mechanischen Sinn, der die Einzigartigkeit und Zartheit des Designers widerspiegelt. Durch den Saphirspiegel sorgt das offene Zifferblatt für eine klare Ablesung. Es gibt ein Kalenderfenster um 3 Uhr, und Sie können sich immer an das Datum erinnern. Das transparente Design der unteren Abdeckung zeigt deutlich die sorgfältig geschnitzten Geneva-Wellen und das MIDO-Logo auf dem automatisch oszillierenden Gewicht.
  Neben dem blauen Zifferblatt gibt es die neue Commander-Serie in zwei verschiedenen Ausführungen. Das graue Zifferblatt der Steinkohle passt zu der rosévergoldeten Skala und den Zeigern, die zurückhaltend sind, ohne die Konnotation zu verlieren, und Eleganz und Dynamik in sich vereinen. Das andere ist ein schwarzes Zifferblatt mit weißen und roten Zeigern und einem schwarzen Lederarmband, das mit einer neuen Faltschließe ausgestattet ist. Zum Öffnen der Schließe sind zwei Drücker erforderlich, was die Sicherheit erhöht. Die Aufwertung der Multifunktions-Chronographenreihe des Kommandanten in diesem Detail unterstreicht den Schweizer Uhrmacherkompetenzprozess.

Mido Commander Series Multifunktions-Chronographenuhr M016.414.11.061

Mido Commander Series Multifunktions-Chronographenuhr M016.414.16.051

Technische Informationen
Mido Commander Series Multifunktionschronograph

Mido Commander Series Multifunktions-Chronographenuhr M016.414.11.041
Uhrwerk: Kaliber 60 Automatikwerk, Durchmesser 30,00 mm, Stärke 7,90 mm. 25 Diamanten. Das fein gearbeitete Uhrwerk ist mit blauen Schrauben verziert, das automatisch oszillierende Gewicht graviert sorgfältig die Genfer Wellen und das MIDO-Logo und die fünf Richtungen passen die Fahrgenauigkeit an. Bis zu 60 Stunden Gangreserve.
Funktion: Stunde und Minute, Datum, Wochentagsanzeige, Multifunktions-Timing.
Zeit: Die Stunden- und Minutenzeiger befinden sich in der Mitte der Oberflächenplatte. Das zweite Zifferblatt ist um 9 Uhr.
Timing: Zentraler 60-Sekunden-Chronographenzeiger, 30-Minuten-Chronograph bei 12 Uhr und 12-Stunden-Zähler bei 6 Uhr.
Gehäuse: Gehäuse aus mercerisiertem 316L-Edelstahl, polierte Lünette, Durchmesser 42,5 mm, dreiteiliger, halbkugelförmiger Saphirspiegel, transparenter Boden mit fein geschnitztem Uhrwerk, gravierte Seriennummer, wasserdichte Tiefe von 50 Metern.
Armband: Armband aus 316L Edelstahl mit Faltschließe.
Zifferblatt: Blaues Zifferblatt mit sonnengestrahlten Akzenten, einzelne Skalen sind mit weißem Super-LumiNova®-Leuchtmittel behandelt und das Datumsfenster ist bei 3 Uhr.
Zeiger: Horizontaler Diamantschliff, Stunden- und Minutenzeiger werden mit weißem Super-LumiNova®-Leuchtlicht verarbeitet, um klare Ablesungen bei Nacht zu gewährleisten, rote zentrale 60-Sekunden-Chronographenzeiger.
Mido Commander Series Multifunktionschronograph

Mido Commander Series Multifunktions-Chronographenuhr M016.414.11.061
Uhrwerk: Kaliber 60 Automatikwerk, Durchmesser 30,00 mm, Stärke 7,90 mm. 25 Diamanten. Das fein gearbeitete Uhrwerk ist mit blauen Schrauben verziert, das automatisch oszillierende Gewicht graviert sorgfältig die Genfer Wellen und das MIDO-Logo und die fünf Richtungen passen die Fahrgenauigkeit an. Bis zu 60 Stunden Gangreserve.
Funktion: Stunde und Minute, Datum, Wochentagsanzeige, Multifunktions-Timing.
Zeit: Die Stunden- und Minutenzeiger befinden sich in der Mitte der Oberflächenplatte. Das zweite Zifferblatt ist um 9 Uhr.
Timing: Zentraler 60-Sekunden-Chronographenzeiger, 30-Minuten-Chronograph bei 12 Uhr und 12-Stunden-Zähler bei 6 Uhr.
Gehäuse: Gehäuse aus mercerisiertem 316L-Edelstahl, polierte Lünette, Durchmesser 42,5 mm, dreiteiliger, halbkugelförmiger Saphirspiegel, transparenter Boden mit fein geschnitztem Uhrwerk, gravierte Seriennummer, wasserdichte Tiefe von 50 Metern.
Armband: Armband aus 316L Edelstahl mit Faltschließe.
Zifferblatt: Rußgraues Zifferblatt mit sonnengestrahlten Akzenten, einzelne Skalen mit weißem Super-LumiNova®-Leuchtfenster, datiert um 3 Uhr.
Zeiger: Horizontaler Diamantschliff, Stunden- und Minutenzeiger werden mit weißem Super-LumiNova®-Leuchtlicht verarbeitet, um klare Ablesungen bei Nacht zu gewährleisten, rote zentrale 60-Sekunden-Chronographenzeiger.
Mido Commander Series Multifunktionschronograph

Mido Commander Series Multifunktions-Chronographenuhr M016.414.16.051
Uhrwerk: Kaliber 60 Automatikwerk, Durchmesser 30,00 mm, Stärke 7,90 mm. 25 Diamanten. Das fein gearbeitete Uhrwerk ist mit blauen Schrauben verziert, das automatisch oszillierende Gewicht graviert sorgfältig die Genfer Wellen und das MIDO-Logo und die fünf Richtungen passen die Fahrgenauigkeit an. Bis zu 60 Stunden Gangreserve.
Funktion: Stunde und Minute, Datum, Wochentagsanzeige, Multifunktions-Timing.
Zeit: Die Stunden- und Minutenzeiger befinden sich in der Mitte der Oberflächenplatte. Das zweite Zifferblatt ist um 9 Uhr.
Timing: Zentraler 60-Sekunden-Chronographenzeiger, 30-Minuten-Chronograph bei 12 Uhr und 12-Stunden-Zähler bei 6 Uhr.
Gehäuse: Gehäuse aus mercerisiertem 316L-Edelstahl, polierte Lünette, Durchmesser 42,5 mm, dreiteiliger, halbkugelförmiger Saphirspiegel, transparenter Boden mit fein geschnitztem Uhrwerk, gravierte Seriennummer, wasserdichte Tiefe von 50 Metern.
Armband: Schwarzes Lederarmband mit Faltschließe.
Zifferblatt: Schwarzes Zifferblatt mit sonnengestrahlten Akzenten, einzelne Skalen sind mit weißem Super-LumiNova®-Leuchtmittel behandelt und das Datumsfenster befindet sich bei 3 Uhr.
Zeiger: Horizontaler Diamantschliff, Stunden- und Minutenzeiger werden mit weißem Super-LumiNova®-Leuchtlicht verarbeitet, um klare Ablesungen bei Nacht zu gewährleisten, rote zentrale 60-Sekunden-Chronographenzeiger.

Meister-Serie von Ji Jia Da Ming Huo Shuang, Echtzeituhr

Die alljährliche Internationale Uhrenmesse in Genf steht kurz vor dem Start. Das Team vor dem Uhrenhaus ist in Genf eingetroffen und bringt Ihnen den neuesten und schnellsten umfassenden Ausstellungsbericht. Jaeger-LeCoultre Master Ultra Thin Grand Feu 2013 Im Jahr des 180-jährigen Bestehens der Marke brachte Jaeger-LeCoultre die ultradünne Jubiläumsuhr Master Ultra Thin zum Ausdruck Auf dem Tisch Fabrikgründer Anthony. Denkmal für Antoine LeCoultre. Dieses Meisterstück interpretiert außergewöhnliche uhrmachertechnische Errungenschaften mit einer Gehäusedicke von nur 4,05 mm und ist damit die flachste Uhr ihrer Klasse.

   Meister des ultradünnen Großfeuers Meister des ultradünnen Großfeuers, eine Uhr mit einer Weißgolduhr, die die traditionelle Handwerkskunst einer großen Werkstatt zeigt, war schon immer ein Wunsch von Uhrenliebhabern, so Meister des ultradünnen Großfeuers Die ultradünne Master-Serie Big Minghuo ist entstanden. Die Uhr ist mit dem gleichen ultradünnen Uhrwerk ausgestattet und ist eine weitere Interpretation der ultradünnen Master-Uhr Master Ultra Thin 1907. Große Feuerschmelzoberfläche notwendig, sorgfältig bei sehr hohen Temperaturen gebrannt zu beobachten (in der Regel 800 bis 900 ° C) beschichtet mit einem mehrschichtigen Emaille ist es möglich, Uhrmacher dieser Prozess zu erfassen ist nur sehr wenige . Wenn die Temperatur zu hoch ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass das Werk irreparabel beschädigt wird, da der Uhrmacher nur mit Fingerspitzengefühl und Erfahrung genau bestimmen kann, wann das goldene Zifferblatt aus dem Ofen genommen werden muss.

   Die Master Ultra Thin Grand Feu-Uhr mit einem Gehäuse aus Weißgold hat auch ein messerartiges Aussehen und eine geringfügig erhöhte Dicke von 5,04 mm, um ein mehrschichtiges Zifferblatt für ein elegantes und zeitloses Design aufzunehmen. Perfekt präsentiert durch ein Saphirglas. Die Worte ‚Email Grand Feu‘ sind zwischen 7 Uhr und 8 Uhr auf dem Zifferblatt eingraviert. Diese alteingesessene Handwerkskunst hat die Uhr zu einem wahren Meisterwerk der Kunst gemacht und strahlt nach Jahrhunderten immer noch die ursprüngliche Schönheit und Brillanz aus.
   Die obigen Informationen sind die neuesten Informationen der 2014SIHH, die vom Sondereditor des Uhrenhauses herausgegeben wurden. Als Nächstes werden wir immer intuitivere Ausstellungsberichte für alle bereitstellen.
Weitere SIHH-Nachrichten 2014:

Glashütte Original Glashütte Original 6. Hand in Hand mit den Internationalen Filmfestspielen Berlin

GlashütteOriginal Glashütte’s originales Wiederauftauchen auf dem roten Teppich dieser internationalen Filmveranstaltung: Die sächsischen Uhrmacher und Veranstalter freuen sich auf die kommenden 66. Internationalen Filmfestspiele Berlin.

   Im sechsten Jahr der Zusammenarbeit mit den Internationalen Filmfestspielen Berlin werden die Gäste viele Höhepunkte erleben. Dies ist das fünfte Mal, dass GlashütteOrgenal Glashütte im Referat „Perspektive Deutsches Kino“ das „Madein Germany – Perspektive Fellowship“ vergibt. Darüber hinaus in diesem Jahr einmal die Marke wieder in der „Bewertung“ (Rückblick) und „Tribut“ (Homage) -Einheit, teilnehmen und gesponserten genannt „in Deutschland Made – Schmecken Film“ (Madeingermany-RedenüberFilm) Aktivitäten, nämlich „Perspektive“ -Serie Einheit Diskussionsrunde eröffnen.

 Vom aufstrebenden Star zum Gewinner: ‚Made in Germany – Perspective Award‘

   Der Bereich „Perspective German Film“ wird am 12. Februar 2016 eröffnet und die Glashütte Original Glashütte wird mit dem „Made in Germany – Perspective Award“ ausgezeichnet. Diese Veranstaltung ist eine Art Jubiläum: Es ist das fünfte Mal, dass der neue deutsche Regisseur bei den Berliner Filmfestspielen mit dem ‚Made in Germany – Perspective Award‘ geehrt wird.

   Der Name des Gewinners wird bei der Preisverleihung am 12. Februar bekannt gegeben und er erhält einen mit 15.000 Euro dotierten Preis zur Unterstützung von Filmprojekten, Materialien und Drehbüchern. Teilnahmeberechtigt sind wie immer alle Regisseure, die im Vorjahr im Modul „Perspektive“ Filmarbeiten ausgestellt haben.

Professionelle und intuitive Jury

   In diesem Jahr wird die Elitejury erneut entscheiden, wer die Auszeichnung erhalten soll, und ihr Fachwissen und ihre ausgeprägte Intuition werden das Endergebnis beeinflussen.

   Die Jury bringt eine breite Perspektive zusammen: die berühmte Bühnen- und Filmschauspielerin Sandra Hüller, deren Name seit einiger Zeit eng mit den Internationalen Filmfestspielen Berlin verbunden ist; Ingo Haeb, der Filmemacher, Regisseur und Schauspieler, und Martin Heisler, ein Filmemacher, der der Filmindustrie treu bleibt, bildeten einen kreativen und talentierten Richter. Will.

Der Pokal ging zwischen der neuen Generation von Talenten

   Der „Made in Germany – Perspective Award“ für den Nachwuchs hat eine doppelte Bedeutung. Der Siegerpokal wird jedes Jahr von den Auszubildenden der Alfred-Helwig-Uhrmacherschule der Glashütte Original Glashütte in Handarbeit gefertigt.

   Dies ist eine Inspiration und ein Ruhm für den aufstrebenden futuristischen Uhrmacher GlashütteOrginal Glashütte. Das Herstellen von Trophäen bietet ihnen die perfekte Gelegenheit, ihre Talente und Kreativität unter Beweis zu stellen sowie den besten Beweis dafür, dass Kunst und Handwerk beim Filmemachen und der Uhrmacherkunst auf höchstem Niveau Hand in Hand gehen können.

Gewinner besuchen die Glashütte Original Glashütte Original Lounge

   13. Februar 2016 Samstag, 11.00 Uhr, Berlin International Film Festival und wird eingeladen Sheng GlashütteOriginal Glashütte Original ‚in Deutschland Made – Perspective Award‘ Gewinner kommen (Potsdamer Platz) GlashütteOriginal Glashütte Original VIP am Potsdamer Platz zur Teilnahme Pressekonferenz im Saal. Die Glashütte Original Die Glashütte Original Lounge befindet sich im 24. Stock des Kollhoff-Turms und bietet eine Plattform für den Austausch einzigartiger Perspektiven und Einblicke während des Festivals.

   Die entspannte Atmosphäre und die elegante Umgebung werden zu fruchtbaren Seminaren führen, in denen die Gäste nicht nur die Aktivitäten des Festivals genießen, sondern auch die lebendige Aussicht auf Berlin überblicken können. Eine neue Uhr für Weltreisende wird auch internationalen Gästen vorgestellt: Die Weltzeituhr von SenatorCosmopolite wird das Meisterstück der Welt sein.

HonoraryGoldenBear – eine Hommage an herausragende Kameramänner

   Kunst und Handwerk sind die gemeinsame Essenz der Uhren- und Filmbranche und das unermüdliche Streben der Gewinner des ‚Goldenen Bären‘. In diesem Jahr wird der Preis von den Internationalen Filmfestspielen Berlin an Michael Ballhaus verliehen. Am 18. Februar 2016 wird der berühmte Regisseur der Fotografie offiziell mit dem prestigeträchtigen „Golden Bear Award“ für seine herausragenden kreativen Leistungen ausgezeichnet.

GlashütteOrginal Glashütte Original Lounge Informationen:

Ort: Panoramapunkt, Potsdamer Platz1, 10785 Berlin
Die Glashütte Original Glashütte Original Lounge ist vom 11. bis 20. Februar 2016 für berechtigte Gäste geöffnet.

Reihe ‚Made in Germany – Taste the Movie‘:

„Die fünf Jahre Made in Germany – Perspective Awards: Die Nöte der Filmförderung“ (5 Jahre „MadeinGermany – PerspektiveFellowship“: Schwierigkeiten bei der Finanzierung von Filmen), Präsentation der Gäste: Ehemalige Preisträgerin Annekatrin Hendel, Sandra • Sandra Kaudelka, Sebastian Mez, Jan Speckenbach und Oskar Sulowski.

Samstag, 13. Februar 2016, 16:15 Uhr
Moderatorin: Linda Söffker
Ort: HomeBase, Köthener Straße 44, 10963 Berlin

‚Möglichkeiten der Filmfinanzierung‘, Gäste: ‚Die Prüfung‘, ‚Jules Herrmann‘ (‚LIEBMANN‘) , Susann Schimk (‚Meteorstraße‘) und Anna Wendt (‚WirsinddieFlut‘).

Dienstag, 16. Februar 2016, 15 Uhr
Moderator: Linda Sofk
Ort: HomeBase, Köthener Straße 44, 10963 Berlin

Geneva Ripple Empfohlen für die Geneva Ripple Watches

Was ist die Genfer Welle? Die Genfer Wellen, auch Genfer Streifen und Genfer Muster genannt, sind meist mit Lamellen und Brücken verziert, die vor dem Uhrwerk mit konzentrischen Kreisen oder parallelen Wellen als Zierlinien graviert wurden. Es gibt jedoch auch Uhren, bei denen die Genfer Kräuselungen auf die Oberfläche der Uhr übertragen wurden. Heute bringt Ihnen das Uhrenhaus drei Uhren mit Genfer Kräuselungsdesign. Ich hoffe, es gefällt allen.

Mido GENT Serie M005.930.11.060.00 Uhr

Uhrenserie: Steuermannserie
Bewegungsart: automatische Maschinen
Gehäusematerial: Edelstahl
Bandmaterial: Edelstahl
Gehäusedurchmesser: 42 mm
Inländischer öffentlicher Preis: ¥ 8500
Details der Uhr: 1320 Bewegung Ausrüstung, 48 Stunden Gangreserve, 100 Meter wasserdichte Tiefe

Mido GENT Serie M005.430.11.061.00 Uhr

Uhrenserie: Steuermannserie
Bewegungsart: automatische Maschinen
Gehäusematerial: Edelstahl
Bandmaterial: Edelstahl
Gehäusedurchmesser: 42 mm
Inländischer öffentlicher Preis: ¥ 6400
Details der Uhr: 2836-2 Automatikwerk, Gangreserve kann 40 Stunden dauern, Vibrationsfrequenz ist 28800 Mal pro Stunde, um eine genaue Zeitmessung der Uhr zu gewährleisten, kann die Uhr wasserdicht bis zu 100 Meter sein.

Zusammenfassung: Die Meidu Helmsman-Serie wurde 1934 geboren und ist ein Meilenstein in der Geschichte der Vereinigten Staaten. Wie der Name schon sagt, hat dieser Timer eine hervorragende Leistung und wird sehr geschätzt und anerkannt. Seine Leistung wird durch Belastungstests bestätigt. Die Genfer Ornamentik gleicht dem funkelnden Genfersee. Die dekorative Spur dieser Uhr trägt den Namen „Genf“.

Fantastische Gefühle Lange 18 Karat Weißgold-Muschel mit blauer Scheibe auf dem Tisch echte Aufnahme

Die Watches \u0026 Wonders Watch \u0026 Miracle Show 2014 wurde enthüllt: Anlässlich dieses Festes mit neuen Uhren hat Lange eine Uhr auf den Markt gebracht, die die ewige Liebe zum 20-jährigen Jubiläum von Lange 1 bezeugen kann. Anzug.

  Das Set besteht aus einer Lange 1 und einer LittleI Lange 1, die beide elegant ausbalanciert sind. Diese Uhr umfasst eine Vielzahl von Stilen. In diesem Artikel wird das Gehäuse aus 18 Karat Weißgold mit blauem Zifferblatt vorgestellt. Die elegante Atmosphäre lässt die Menschen die tiefe Liebe spüren.

   Die beiden Uhren des Uhrensets unterscheiden sich geringfügig: Die Durchmesser der Lange 1 und der Little I Lange 1 betragen 38,5 mm bzw. 36,1 mm. Die Lünette von LittleI Lange 1 ist mit 64 runden Diamanten besetzt, die wertvoll und charmant sind.

Zusammenfassung: Die Mission berichtete, dass das Team eine Familie von Hong Kong Watch Fair Uhr hat auch gehetzt worden, um die Szene Ihnen die frischesten, intuitive Uhr Informationen zu bringen. Weitere Informationen zur Hong Kong Watch Fair 2014 finden Sie auf unserer Seite mit Sonderberichten. Für mehr Reichweite der Show, klicken Sie bitte auf die Watch House Watch Fair Thema: http: //asia.xbiao.com.