Taschenuhrensammlung Antike Patek Philippe Taschenuhr Wertschätzung

1926 Patek Philippe dreifarbige Kleidertaschenuhr aus 18 Karat Gold

 Der Hauptkörper des Gehäuses ist aus 18 Karat Gold und das Muster ist aus 18 Karat Rotgold (Roségold) .Die vier Kreuzlinien sind aus Weißgold. Das Zifferblatt ist versilbert, das Wort Gold, die Originalrechnung vor mehr als 100 Jahren, das Zertifikat, die Verpackung ist alles selten.

 Huaxia Collection Network News trägt eine Taschenuhr, deutsch Frackuhr, wörtliche Übersetzung ist ein Smoking-Tisch. Die Taschenuhr des Smoking ist kleiner und dünner als die normale Taschenuhr, es gibt keine Sprungabdeckung und sie befindet sich auf der Brusttasche des Tops. In dieser Zeit ist es nicht gestattet, eine Uhr mitzubringen, wenn die Bankettregeln ein striktes Tragen des Smokings vorschreiben. Daher werden alle diese Taschenuhren getragen. Obwohl es in der heutigen Zeit nicht populär ist, einen Smoking zu tragen, ist diese Art von Regel nicht wichtig, aber wenn Sie einem traditionellen Ausländer begegnen, können Sie keine Uhr tragen, wenn Sie einen Smoking tragen. Diese Taschenuhren bestehen im Wesentlichen aus Edelmetallgold und Weißgold. Es gibt nur sehr wenige Stahlmaterialien. Sagen wir, es ist üblich, wenn man einen Smoking trägt, muss man ihn benutzen.

 Gleichzeitig gibt es auch Sammler der China Collection Network-Uhr, denen zufolge untersucht werden muss, ob die Taschenuhr in den 1930er Jahren getragen wurde oder nicht. Zu dieser Zeit wurden Uhren immer beliebter, und bei den hartnäckigen Aristokraten ist es möglich, an den alten Gewohnheiten festzuhalten. Es kann jedoch nicht gesagt werden, dass diese Art von Taschenuhr ‚ohne Sprungdeckel‘ speziell für den ‚Schwanzanzug‘ entwickelt und hergestellt wurde. Schließlich war das Tragen des Schwalbenschwanzes zu dieser Zeit nicht populär, und eine solche ‚ohne Sprungdeckel‘ -Taschenuhr existierte lange Zeit zusammen mit der Schüsseluhr.

 Drei Sätze von antiken Uhren, 18 Karat Roségold Patek Philippe, äußerst aufregender Gangdro, diese Musterkollektion der Kollektion ist sogar selten, obwohl es neun Modelle von Gangdero gibt, aber es ist nicht leicht, eins oder zwei in Ruhe zu sehen. Dieser Satz von drei großen Bezirken ist das, was jeder sammelt.

 Sorgfältige Wertschätzung dieses Uhrwerks, schöne Schneckenkorrektur und langsame Nadeleinstellung, 9-karätiges Goldgetriebe, Wolfsstahlrad, 18 Diamanten, versunkener Lauf usw. sind typisch für den Dunderro-Standard. Es ist wirklich erfreulich . Diese Art von PP-Gondel wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts mit einem Maximum von 56 mm und einem kleineren Modell von 48 mm, hauptsächlich 18 Karat Gold und Rotgold, nach Südamerika verkauft.
Diese drei Patek Philippe sind der Favorit der Uhrenspieler mit Ausnahme von Patek Philippes komplexem Uhrwerk: Patek Philippe Dro, der von einem deutschen Sammler vor der Sammelsammlung gesammelt wurde. 1984 wurde das Zertifikat von Patek Philippe in groß, mittel und klein unterteilt. Drei Stücke, die große Größe ist 56 mm im Jahr 1910 produziert, die mittlere Größe 51 mm wurde im Jahr 1912 produziert, die kleine Größe 46 mm wurde im Jahr 1913 produziert, die kleine ist relativ selten, und der äußere Ring ist mit roten Zahlen für 24 Stunden markiert.

China wird in Zukunft der größte Markt für NOMOS sein

NOMOS, eine berühmte Uhrenmarke aus Deutschland, veranstaltete kürzlich in Bincheng bei Jinhua Watch in der Stadt Dalian Century City ihre erste Veranstaltung zur Anerkennung von Uhren. NOMOS hat die Gunst der Bincheng-Verbraucher mit einfachen Linien, modernen Formen, reinen Farben und innerer Schönheit gewonnen.
  Hier besuchten Herr Uwe Ahrendt, Präsident von NOMOS Global, und Frau Judith Borowski, Marketing Director, das Unternehmen Am 7. Dezember nahm Herr Uwe Ahrendt, der zum ersten Mal zum Unternehmen kam, ein exklusives Interview mit diesem Reporter an.
 ‚Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass der Uhrenmarkt in Dalian mich sehr schockiert hat. Herr Uwe Ahrendt sagte, dass er Dalian vorher nicht kenne und nur Peking und Shanghai kenne. Erst am ersten Tag des Besuchs auf dem Dalian-Uhrenmarkt sah ich, dass Dalian so viele Luxusmarken hat, und er ist sehr aufgeregt, eine so große Luxuskonsumentengruppe zu haben. Er sagte, dass er von den Jinhua-Uhren, die exklusiv in Dalian vertrieben werden, mit einer derart reichen Markenstruktur, ehrlicher Geschäftsphilosophie, professioneller Service-Haltung und erfahrener Einzelhandelserfahrung beruhigt ist.
  Der Markenname NOMOS leitet sich vom griechischen Wort ab und bedeutet ‚legal‘ und ‚regelmäßig‘, da sein Uhrmachergeist die präzisen und praktischen Funktionen der Uhr in wenigen Jahrzehnten mit hervorragender Qualität und Präzision betont Die einzigartige Marketingstrategie baute ihr Geschäftsgebiet erfolgreich aus und wurde zu einer Uhrenmarke, die die Deutschen als nationalen Schatz betrachten.
  Uwe Ahrendt, Jahrgang 1969, lebt in Glashütte und ist in der Uhrenbranche tätig. Er ist einer der vielen Geschäftsführer vieler Marken, die angefangen haben, professionelles Uhrenwissen von Grund auf zu erlernen. Weltweit gibt es rund 12 Top-Uhrenhersteller, von denen sich drei in Deutschland und in dieser Kleinstadt befinden. NOMOS ist die erste mechanische Uhrenmarke, die den Namen „Glashütte“ trägt.
  Es wird gesagt, dass NOMOS keine Fragen zu Betriebsgewinnen, Gewinnen und der jährlichen Uhrenproduktion beantwortet. Herr Uwe Ahrendt erklärte, er sei sehr zufrieden mit der Verkaufsleistung des Dalian-Marktes für die Reporter-Marktleistung von NOMOS in Dalian für nur zwei Monate und seinem Ziel auf dem chinesischen Markt. ‚Das Verkaufsvolumen ist sehr beeindruckend.‘
  Er sagte, dass NOMOS erst seit anderthalb Jahren auf dem chinesischen Markt ist, aber schnell eine positive Resonanz vom Markt erhalten hat. China wird in Zukunft der größte Markt für NOMOS sein und er ist voller Erwartungen. Für den chinesischen Markt hat sich Herr Uwe Ahrendt jedoch keine konkreten Umsatzziele gesetzt. Er sagte, dass NOMOS weniger als 90 Mitarbeiter hat, von denen nur 40 Uhrmacher, die alle handgefertigt sind, mit sehr begrenzter Produktion. Qualität ist immer wichtiger als Produktion: NOMOS konzentriert sich auf das stetige Wachstum des chinesischen Marktes, verfolgt die außergewöhnliche Qualität der Produkte und garantiert den Verbrauchern die perfekte Qualität. NOMOS hat die gleiche Technologie und Qualität wie Schweizer Uhren, aber weil es keine komplexen Funktionen erfüllt, verfolgt es einfache und modische Ziele und sein rationaler und pragmatischer Stil wird von erfolgreichen Menschen hoch gelobt.
  Der Markt in Dalian hat NOMOS überrascht: Unabhängig davon, ob es sich um Herrn Uwe Ahrendt oder Herrn Guo Tao handelt, den Geschäftsführer von Jebsen Watches Greater China, der Generalvertreter von NOMOS ist, gaben alle bekannt, dass sie neben der 100-jährigen Stadt auch weiterhin mit Jinhua Watch zusammenarbeiten werden. Intensive Zusammenarbeit, Erschließung des Marktes in Dalian, und bald wird es in Ben Thanh einen neuen Imagestore für das NOMOS-Debüt geben.