ZENITH würdigt das 50-jährige Bestehen der TRINIDAD-Zigarre

wird in Cohibas exklusiver ElLaguito-Pflanze hergestellt, die für ihre reichen, aromatischen und mittelstarken Aromen bekannt ist. Die PilotType20ChronographTrinidad-Sonderedition verkörpert den ganzen Reichtum dieser legendären Zigarre: Sie ist in 45-mm-Gehäusen aus Roségold, Gold und Weißgold in einer limitierten Auflage von jeweils 50 Stück erhältlich.

   Das ElPrimero-Chronographenwerk mit automatischem Aufzug und Säulenrad entspricht der weltweit genauesten Serie von Chronographenwerken, die 2019 ebenfalls 50 Jahre alt sein wird. Es steuert den Mittleren Stunden- und Minutenzeiger, den Kleinen Sekundenzeiger und die Chronographenfunktion und ist auf dem klaren und leicht ablesbaren Zifferblatt mit übergroßen, beige beleuchteten Ziffern, einem einzigartigen Tabakmuster und den Zenith- und Trinidad-Logos deutlich zu erkennen.

   Die Sammlung Klasse Schätze und Trinidad Flaggenmuster Havana braun Kalbslederband ergänzen sich gegenseitig, die Verwendung von Gummischutzfutter nach innen mit dem gleichen Logo, mit 18 Karat Roségold und mit dem Geld, Gold oder Weißgold Dornschließe. Im Rahmen des exklusiven Trinidad Humidor den Jahrestag der Marke während des Habanos Zigarre Festival entwickelt zu gedenken, wird den gleichen Absatz Meister einsame PilotType20ChronographTrinidad Platinum Edition versteigern.

   Zenith und HabanosS.A. Zwei legendäre Hersteller von wahr und genau und Exzellenz, jeder der Leidenschaft und Know-how in die Schaffung von Exzellenz unvergleichlichem Genuss erlebten Kenner zu bringen. Die Zusammenarbeit zwischen Habanos und Zenith war immer erfolgreich, zuerst mit der Marke Cohiba und jetzt mit der Marke Trinidad. Die Marken Zenith und Habanos haben eine gemeinsame Philosophie von Exzellenz, Raffinesse und Einzigartigkeit. Ersteres ist eine Schweizer Uhrenfabrik mit mehr als 150 Jahren innovativer Tradition und Expertise, letzteres ist die weltweit gefragteste bekannte Zigarrenmarke.

ZENITH: Die Zukunft der Schweizer Uhrenindustrie

   Seit 1865 ist Zenith stets auf Exzellenz, Präzision und Innovation bedacht, mit einem Gespür für Wahrheit, Kühnheit und Begeisterung. Der zukunftsweisende Uhrmacher Georges Favre-Jacot hat kurz nach der Gründung von Zenith durch Swiss Lerox die Zertifizierung für Präzisionsuhren erhalten und in nur eineinhalb Jahrhunderten 2.333 Auszeichnungen für Präzisionsuhren erhalten, was einen beispiellosen Rekord darstellt.

   Die Uhrenfabrik, die für ihr legendäres ElPrimero-Uhrwerk aus dem Jahr 1969 bekannt ist, verfügt über eine Kurzzeit-Messgenauigkeit von fast 1/10 Sekunden und hat seitdem mehr als 600 Uhrwerke entwickelt. Heute ist Zenith neu im Timing, einschließlich des Defy ElPrimero 21-Uhrwerks mit einer Genauigkeit von 1/100 Sekunden, und das 21stcenturyDefyLab ist die genaueste Uhr der Welt und eröffnet einen neuen Look für mechanische Uhren. Zenith schlug mit den Fäusten und erneuerte stolz seine Traditionen und wagte es, als erster über die Zukunft der Schweizer Uhrenindustrie nachzudenken.

Weiche Posen Patek Philippe 7131 Weltzeituhr für Frauen

Patek Philippe hatte vor 175 Jahren eine enge Beziehung zu Genf, und die Ehe zwischen Uhrmacherei und dekorativer Kunst besteht seit mehr als 400 Jahren. In der turbulenten Geschichte haben viele Meister mit seltenem Handwerk in Genf ein Paradies gefunden und durch die Zusammenarbeit mit Uhrmachern weltweite Anerkennung gefunden. Patek Philippe ist seit jeher Wert auf hochspezialisierte Handwerk angebracht, um eine Anzeige der Bühne, weit verbreitete Anwendung dieser Handwerkskunst auf dem Messgerät zu schaffen, wenn seine alle Arten von Top-kostbaren Gehäuse, Armband und Zifferblatt, einschließlich Skulptur, Schnitzen Muster, Emaille (Cloisonneemail, innerhalb Füllung, Mikromalerei, transparente Emaille, hohle Emaille, feine Holzeinlage, Schmuckhandwerk, Aushöhlen und verwandte Fähigkeiten. Selbst in der Zeit von den 1950er Jahren bis zum Ende des 20. Jahrhunderts, als die Nachfrage nach mechanischen Luxusuhren stark zurückging, änderte sich dies nie.

  In den 1940er Jahren, nach der Übernahme von Patek Philippe, begann die Familie Stern, die Essenz dieser handgefertigten Meisterwerke als Zeugnis für den Höhepunkt des Art Déco zu sammeln. Im Jahr 2001 wurde das Patek Philippe Museum enthüllt, das der Öffentlichkeit die Gelegenheit gab, die Zeitmesser dieser Privatsammlungen sowie die größten heute erhältlichen tragbaren Zeitmessersammlungen aus dem 16. Jahrhundert zu bewundern.

  Herr Philippe Stern, Ehrenpräsident von Patek Philippe und seinem Sohn, aktuellen Präsident Herr Thierry Stern wurde klar erkannt, ein seltenen Prozesse, die für diese Art von ultimative Boutique-Museum zu schaffen allein ist schwierig Erbe weiter. Diese Prozesse müssen täglich geübt und kontinuierlich verbessert werden, bevor sie von Generation zu Generation weitergegeben werden können. Trotz der enormen operationellen Risiken hat Patek Philippe große Anstrengungen unternommen, um das Interesse der Zeitmesser-Enthusiasten an der traditionellen Dekoration von Genf zu erneuern. Am Ende begann die Nachfrage nach solch raffinierten dekorativen Zeitmessern zu steigen. Patek Philippe rekrutierte erfolgreich die endgültigen Meister dieser dekorativen Künste und überzeugte sie, ihre Fachkenntnisse mit Neulingen zu teilen. Wertvolles handwerkliches Wissen wird zumindest in den nächsten Jahren nicht gespeichert. Gleichzeitig hat die Nachfrage nach seltenen handgefertigten Uhren erheblich zugenommen und unsere Lieferkapazität bei weitem überschritten, so dass Käufer ebenso geduldig sein müssen wie Handwerker, die auf handdekorierten Uhren bestehen.

  Anlässlich des 175-jährigen Bestehens der Marke hat Patek Philippe eine Reihe seltener Zeitmesser in limitierter Auflage auf den Markt gebracht, die mit dieser wunderschönen Handwerkskunst gefertigt wurden. Die Stadtlandschaft von Genf und ihre Wahrzeichen, Bürger und Häfen sind zweifellos die am besten geeigneten dekorativen Muster für diese Arbeiten. 1835 kam Anthony Patek nach Genf und wurde herzlich empfangen. Vier Jahre später gründete er die Uhrmacherwerkstatt, 1851 trat der französische Genie-Uhrmacher Adrian Jolie bei und das Unternehmen wurde in ‚Patek, Philippe \u0026 amp; Cie‘ umbenannt. Seitdem ist Patek Philippe in Genf ansässig und hat noch immer seinen ersten Firmensitz in der Rhone Street. 1853 ließ sich Patek Philippe in diesem Gebäude mit Blick auf den Genfersee nieder. Zufälligerweise ist Philip Stern, der Ehrenpräsident des Unternehmens, seit vielen Jahren ein angesehener Kapitän des Genfer Sees (Genfer See). Der Genfersee ist auch bekannt für seine traditionellen Dhows und die Bold’Or-Segelregatta, die die Top-Segelveranstaltung im europäischen Binnenland ist. Diese Muster werden jetzt in 40 einzigartigen oder streng limitierten Zeitmessern verwendet, die alle mit exquisiter Handwerkskunst zum Gedenken an den 175. Geburtstag von Patek Philippe gefertigt wurden.

  Vierzig Kunstschätze
  Um den 175 Jahrestag, begann Patek Philippe, keine Mühe zu scheuen, zu finden und zu mieten, um die besten Experten aus vielen Jahren, gezählt als ein wahres Modell der Uhrentechnik und handwerklichem Können während dieser vierzig seltenen Modelle, darunter: 20 Modelle von seltenem Handwerk und die Uhr 20 Domuhren und Taschenuhren mit Ständer. Alle Zeitmesser verwenden einen oder mehrere seltene Prozesse wie Emaille, Gravur, Kabinett, Gravur und Edelsteinbesetzung.

• Bisceglie Kirill Melnikov und sogar Tuch von den Stars getragen von Montblanc Uhren und Schmuck präsentiert das 69. Cannes International Film Festival

(2016 Nian 5 13. Mai Cannes, Frankreich) russischer Regisseur Kirill • Bisceglie Tuch sogar Kafelnikov (Kiril Serebrennikow) trägt Montblanc Timewalker Kalender Automatikuhr neues Werk „Jünger“ Cannes-Debüt zu bringen Das Filmfestival ‚A Concern‘ Einheit. Am selben Tag, in den Hauptbewerb Arbeit, ‚Ma • Root‘ (Ma Loute) Premiere, die Französisch Schauspieler Jean Paul • • Lufu (Jean Paule Rouve) trägt Montblanc Star Classic Series Kalender roten Teppich Aussehen beobachten, Temperament Schauspielerin • Zebeisitan Elsa (Elsa Zylberstein) in Mont Princess Grace von Monaco Serie Armbänder, Halsketten und Verzierungen von Punkten unter zuversichtlich Debüt Außerdem lassen Schauspieler Jimmy • • Lewis (Jimmy Jean Louis) und Yassin • Azouz (Yassine Azzouz) trug Montblanc Tourbillon 4810 Serie externe Slim Uhr, über den roten Teppich in den speziellen Abschnitt beobachten Vasco da Gama bei Montblanc Erbe Chronometer Serie zwischen den beiden Orten.
   In „ein Anliegen“ Einheit, stellte der russische Regisseur Kirill Melnikov • Bisceglie Tuch auch seine neue „Schüler“ Premiere Photo Cannes roten Teppichs und Links. Er zog sich in einem knackigen schwarzen Anzug, mit Montblanc Timewalker Kalender Automatikuhr, sorgfältig gestaltete dynamische Profil und schlanke Nasen Karte aus der modernen Metropole wie architektonischen Stil Formen, die Ruhe Mut wachsenes Männchen in der Einfachheit hervorgehoben .

• berühmte russische Regisseur Kirill Melnikov Bisceglie Tuch sogar Montblanc Timewalker Kalender Automatikuhr Aussehen „Jünger“ trägt Premiere

Montblanc Time Walker Series Kalender Automatikuhr
   Im Hauptwettbewerb Arbeit ‚Ma • Root‘ Cannes Premiere, Französisch Regisseur und Schauspieler Jean Paul • • Lufu trägt Montblanc Star Classic Series Kalenderuhr herauskommen. Das braune Krokodillederarmband mit silberweißem Zifferblatt ist schlank und luftig, mit einer zurückhaltenden Eleganz am Handgelenk. In dieser Nacht trug er auch die gleiche Uhr, um am Abendessen von Madame Figaro teilzunehmen.

Der französische Regisseur und Schauspieler Jean Paul Luf trägt die Montblanc Star Classic Kalenderuhr bei der Premiere von ‚Ma Rute‘

Montblanc Star Classic Kalenderuhr
   Französisch Schauspielerin Elsa Temperament • Zebeisitan Sie wählen Montblanc Prinzessin Grace von Monaco Reihe von herrlichen Schmuck Armbänder und Halsketten tragen nahmen an der gleichen Serie „Ma • Root“ Cannes Premiere und Le Figaro Magazine (Madame am Abend statt Figaro) Abendessen. Die Blütenblätter sind sanft miteinander verwoben und die Wärme der Frau spiegelt sich im Roségold wider.

Elsa • Zebeisitan trägt Montblanc Prinzessin Grace von Monaco Reihe von herrlichen Schmuck Armbänder, Halsketten debütieren „Ma • Root“ Premiere

Montblanc Monaco Grace Princess Collection Wunderschöne Schmuckkette

Montblanc Monaco Grace Princess Collection Prächtiges Schmuckarmband
   • Lassen Sie haitianischen Schauspieler Jimmy Lewis • Externe tragen Montblanc Tourbillon 4810 Serie ultra-dünnen Uhr Aussehen „Ma • Root“ Cannes Premiere roten Teppich, ausgestattet mit Wahl dekoriert mit fächerförmigen „Day Beiwa Ripple“ Muster der neuen Mikro-Schwingmasse Der Tourbillon-Rahmen zeigt die Sekunden mit roten Pfeilen an. Die dynamische und ruhige Kombination ist genial und die Details sind unverkennbar.

• Lassen • Jimmy Lewis trägt Montblanc Tourbillon 4810 Serie Außenultradünne Uhr Aussehen „Ma • Root“ Premiere roten Teppich

Montblanc 4810 Series Externe Tourbillon Ultradünne Uhr
   Vasco da Gama beobachten speziellen Abschnitt erschien „Ma • Root“ Cannes roten Teppich Premiere, die mit anspruchsvollen Funktion Uhren leicht in die lokale Zeit und die Französisch Schauspieler Yassin • Azouz tragen Montblanc Erbe Chronometer Serie zwei machen In meiner Heimatstadt spüren die Menschen den einzigartigen Charme des Reisens im Laufe von Zeit und Raum.

Sehen Sie spezielle Sektion Gama Debüt „Ma • Root“ Premiere roten Teppich, wenn Yassin • Azouz Montblanc Erbe Chronometer Serie zwei Trage

Montblanc erbt die Chronographenserie und drückt Gamma-Sondermodelle an den beiden Stellen

Wie wäre es mit der mechanischen Uhr? Ist die mechanische Uhr von Medu in Ordnung?

Metro-Markenprofil
  Der Meteor wurde 1918 von George Schaeren in Zürich, Schweiz, gegründet. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich heute in der Kleinstadt Le Locle im Herzen des Schweizer Juras. Der Name des Meitor leitet sich vom spanischen ‚Yo‘ ab
Mido ‚bedeutet‘ Ich messe ‚. Es ist beabsichtigt, eine Uhr zu kreieren, die Ihr enger Freund sein kann. Die Uhrenphilosophie von Mede ist eine Kombination aus zeitlosem Design und praktischen Funktionen, anstatt dem Trend zu folgen. Hochwertige Materialien, präzises Uhrwerk und hervorragende Wasserdichtigkeit für Langzeituhren.
  Wer kann die antike Architektur des antiken Roms am Handgelenk tragen? Wer kann den Rhythmus der Zeit tragen, der mit dem Wind am Handgelenk fließt? Wer kann die Meisterwerke der modernen Architekturkunst und den Stolz der New Yorker an die Handgelenke legen? Inspiriert von den Meisterwerken der menschlichen Kunst, ist diese Kunstlegende der Schweizer Schönheitstisch, der die Klassiker erbt und sich weiterentwickelt.
  Die Uhrenphilosophie von Mido ist eine Kombination aus zeitlosem Design und praktischen Funktionen, anstatt dem Trend zu folgen. Das echte Design ist überprüfbarer als der Modetrend. Das Ziel von Mido ist es, eine Uhr mit hochwertigen Materialien, einem präzisen Uhrwerk und einer hervorragenden Wasserbeständigkeit für lange Zeit zu schaffen. Mido versucht auch, eine Uhr herzustellen, die Ihr enger Freund sein kann. Wenn Sie auf das Messgerät schauen, werden Sie glücklich sein. Wenn Sie es brauchen, werden Sie begleitet. Meidu ist eine sehr vertrauenswürdige Uhr. Der Meeometer ist eine Schweizer Uhr mit einer Persönlichkeit, die ein Leben lang mit Ihnen kompatibel ist.
  Midos Markengeist ist ‚Inspiration, um sich als ewig zu erweisen‘, so dass die flüchtige Inspiration ewige Berührung bringt. Die vier Strategien, die bei der Entwicklung von Mido immer eingehalten wurden, sind: 1. unverwechselbarer Stil, 2. präzise mechanische Verfahrzeit, 3. einzigartiges Aquadura-Verschlusskronensystem, 4. 100% Made in Switzerland. Mido hat sich stets an diese vier strategischen Anforderungen gehalten, ist immer auf dem neuesten Stand und steckt immer voller Innovationen.
  Das Meeometer kam zu Beginn des 20. Jahrhunderts auf den chinesischen Markt und wurde als Middu-Uhr bezeichnet. Es zeichnete sich durch eine präzise automatische mechanische Zeitsteuerung und eine hervorragende wasserdichte Qualität aus. Im Jahr 2000 trat MIDO unter dem Namen „Mei Du“ unter der SWATCH Group erneut in China ein. Die Schönheit, seit elf Jahren wieder auf dem chinesischen Markt zu sein, ist immer voller außergewöhnlicher Innovationskraft, die die Klassiker für immer hinterlässt.
Wie wäre es mit einer mechanischen Uhr von Medo, einer Internetbewertung
  Kommentar eins: Mido mechanische Uhr Name ist nicht Tissot, Longines hoch, aber die Verarbeitung Bewegung fühlt sich besser an als Tissot. Es ist ungefähr dasselbe wie bei Longines! Nur ein Manko.
  Bemerkung 2: Das Uhrwerk der mechanischen Uhr von Medo ist ein ETA-Uhrwerk. Heute verwenden viele mechanische Schweizer Uhren ein solches Uhrwerk. Es ist besser als ein unpoliertes Uhrwerk. Und genau hinschauen, eine Menge Schönheit ist auch eine Menge Muster auf der Schiene poliert, und dann mit rubinroten Lagern, blauen Stahlschrauben oder etwas, durch die transparente Abdeckung hinter dem Rücken, in der Regel aussehen, ist es eine angenehme ah.
  Bemerkung 3: Das US-Meter ist nicht sehr teuer, kostengünstig, das Uhrwerk hat eine hohe Präzision, der Rücken ist schön und der Stil ist schön.
  Bemerkung 4: Die mechanische Uhr von Medu ist natürlich gut. Die Uhr von Meidu ist eine mittlere bis hohe Uhr, die erstmals architektonisches Design und Industriedesign in das Uhrendesign integriert. Sie wird hauptsächlich als mechanische Uhr verwendet. Sie wurde von der Schweizer Sternwarte zertifiziert. Die hohe Qualität ist Anerkannt.
  Bemerkung 5: Ich arbeite im Kundendienst in den Vereinigten Staaten. Von der Marke und Longines gehören Tissot und so weiter zur Swatch Group. In Bezug auf das Uhrwerk ist es das gleiche wie andere große Marken: Es ist das Kaliber 2836 von ETA. Der einzige Unterschied besteht in der Markengravur auf dem automatischen Turm. Die Genauigkeit der Fahrzeit ist ähnlich. Der derzeitige Einfluss von Mido auf den chinesischen Markt ist im Vergleich zu Longines und Tissot relativ gering und fördert aktiv Aktivitäten, die über Tissot als Longines liegen. Im Vergleich zu Longines Tissot kann diese Straßenware Persönlichkeit und Klasse hervorheben, kurz, es ist eine gute Wahl.
Empfohlene Lektüre:
Mido mechanisches Uhrenangebot